Samoa

Reisevideo, Informationen und Tipps

Reisevideo Samoa






Länderinformationen Samoa

(rf) Samoa, gelegen im Herzen des Pazifiks zwischen Neuseeland und Hawaii, besteht aus zehn Inseln. Der Inselstaat liegt in Ozeanien. Samoa ist unabhängig und umfasst den westlichen Teil der Samoainseln. Die beiden Hauptinseln sind Savai’i und Upolu. Auf Upolu befindet sich die Hauptstadt Apia. Von den weiteren acht Inseln sind nur Manono und Apolima bewohnt. Der östliche Teil der Inseln gehört zu den USA. Samoa gilt als Wiege Polynesiens. Allenortens trifft man auf Wurzeln der polynesischer Kultur. Die Inselgruppe ist vulkanischen Ursprungs und besteht aus schroffen Felsformationen und dichten Regenwäldern.

Samoa ist ein noch ursprüngliches „Paradies“ im pazifischen Ozean jenseits des Massentourismus. Von weißen Stränden bis hin zu warmen tropischen Meeren und bunten Korallenriffen mit lebendiger Unterwasserwelt offenbart die wilde, üppig bewachsene Inselgruppe endlos viele Tierwelten, Wasserfälle und Wanderwege.

Fa'a Samoa nennen die Samoaner ihren Lebensstil, der alle romantischen Erwartungen an die Südsee erfüllt. Gepflegte Rasenflächen und Vorgärten, nach allen Seiten offene Hütten und geruhsam dahinschlendernde oder auf Matten liegende Einwohnern ....

Die teilweise schroffe Berglandschaft wartet mit allerlei Überraschungen auf Aktivurlauber. Eine davon ist „Papaseea Sliding Rocks“ – eine natürliche, 15 Meter hohe und völlig ungefährlich Wasserrutsche. besonders sehenswert sind die Regenwälder. Auf Tuasivi liegt ein Regenwaldschutzgebiet mit einem üppig bewachsenen, kleinen Krater in der Mitte, von dessen Rand aus man nachmittags die tagaktiven Flughunde (Flying Foxes) mit einer mehr als einem Meter Flügelspannweite beobachten. An der westlichen Spitze Savaiis haben viele samoanische Legenden ihren Ursprung, deren Orte man ebenso bewundern kann wie Jahrhunderte alte Kultstätten. Geheimtipp: Von der Spitze eines gewaltigen Baumes aus kann die gewaltige Weite des Regenwaldes betrachtet werden.

Nicht nur idyllische Strände sind am Meer zu betrachten, auch die „Taga Blowholes“. Bis zu 60 Meter hoch sind die Fontänen, wenn das Meerwasser durch die Löcher im porösen Lavagestein nach oben gedrückt wird. Die Lavaformationen beeindrucken auch, wenn gerade keine Fontänen in den Himmel schießen. Taucher finden viele Möglichkeiten, Samoa unter Wasser zu entdecken. Reefbreaks rund um die Inseln garantieren Surfspaß über Wasser.

Steckbrief

Klima: tropisch
Lage: Ozeanien, Insel-Gruppe im Pazifik
Größe: 2.944 Quadratkilometer
Hauptstadt: Apia
Bevölkerung: 210.000 Einwohner
Sprache: Samoanisch, Englisch
Regierungsform: parlamentarische Demokratie
Währung: samoanischer Tala
Religion: vorwiegend Christen

Weitere Informationen

Samoa Tourism: www.visitsamoa.ws (englisch)
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de (deutsch)

Karte Samoa / Hauptstadt: Apia


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps