Westpommern

Reisevideo, Informationen und Tipps

Reisevideo Westpommern

Länderinformationen Westpommern / Polen

(rf) Die Woiwodschaft Zachodnio-Pomorskie liegt im Nordwesten Polens. Sie wird im Norden durch die Ostsee begrenzt und stößt im Westen an die deutschen Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Auf einer Fläche von rund 23.000 qkm leben rund 1,7 Mio. Menschen. Mit 74 Einwohnern/qkm ist die Bevölkerungsdichte gering. Hauptstadt ist die Hafenstadt Szczecin (Stettin).

Geprägt ist die Landschaft von eiszeitlich geformten Moränen. Fast 40 Prozent der Fläche sind von Wald bedeckt. Die Nationalparks auf der Insel Wolin sowie an der Drawa stellen wertvolle Schutzgebiete für Flora und Fauna dar. Weitere Naturreservate bilden die Landschaftsparks Park Krajobrazowej Doliny Doldej Odry (Unteres Odertal) und Puszcza Bukowa (Buchheide) südlich der Hauptstadt Szczecin (Stettin) dar.

Die Ostseeküste im Norden, das Oderhaff sowie die Pommersche Seenplatte im Süden der Woiwodschaft bieten beste Voraussetzungen für aktive Urlauber. Segler kommen an der Ostsee und auf dem Stettiner Haff auf ihre Kosten. Zum Surfen bieten sich daneben zahlreiche Seen an. Schon der frühere Papst Johannes Paul II. liebte die Kajaktouren auf der Drawa (Drage). Mehrere Reiterhöfe und Gestüte bieten Möglichkeiten für einen Urlaub im Sattel, darunter das bekannte Hengstgestüt in Łobez (Labes). In Binowo bei Szczecin (Stettin) und auf der Insel Wolin befinden sich zwei der bekanntesten polnischen Golfplätze, die auch bei ausländischen Spielern sehr beliebt sind. Zahlreiche Fahrrad- und Wanderrouten erschließen die touristisch reizvollsten Gebeite von Westpommern.

Westpommern ist eines der wichtigsten Kurzentren Polens mit den Seebädern Kołobrzeg (Kolberg), Świnoujście (Swinemünde) und Międzyzdroje (Misdroy) sowie dem am Haff gelegenen Kamień Pomorski (Cammin) und Połczyn Zdrój (Bad Polzin) am Rande der Pommerschen Seenplatte.

Zu den wertvollsten Baudenkmalen der Region gehören die Schlösser der Pommerschen Herzöge in der Hauptstadt Szczecin und in Darłowo (Rügenwalde) sowie die von Kamień Pomorski (Cammin) und Kołobrzeg (Kolberg). Sehenswert ist auch das historische Ensemble mit Marienkirche und gotischem Rathaus in Stargard Szczeciński (Stargard).

Weitere Informationen unter www.zachodniopomorskie.pl.


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps