Jamaica

Reisevideo, Informationen und Tipps

Reisevideo Jamaica






Reise-News

Länderinformationen Jamaica

Frenchman’s Cove

(Quelle: Jamaica Tourist Board)

(rf) Das Eiland mit den weißen Sandstränden und dem türkisen Wasser der Karibik ist ein Paradies für Badeurlauber und Wassersportler. Die schönsten Strände findet man in Montego Bay, Ocho Rios, Negril und Port Antonio, wobei jeder Ort sein eigenes Flair hat. Negril wurde berühmt durch den elf Kilometer langen Sandstrand. Die Strände im Süden der Insel, zum Beispiel Treasure Beach, sind mittlerweile zum Geheimtipp avanciert. Kleine Sandbuchten, die sich mit zerklüfteten Küstenabschnitten abwechseln, sind charakteristisch für den Osten Jamaikas. Zu den bekanntesten Stränden rund um Port Antonio gehören: Frenchman’s Cove, der an einem Flusslauf gelegen ist und von Felsen begrenzt wird sowie Winnifred‘s Beach und Boston Beach.

Blue Mountains

(Quelle: Jamaica Tourist Board)

Doch Jamaika ist auch eine Insel mit tropischen Urwäldern, zerklüfteten Bergen und einer exotischen Pflanzenwelt. Die drittgrößte Insel der Karibik erstreckt sich über eine Länge von 230 Kilometern und ist 80 Kilometer breit. Über die Hälfte des Landes besteht aus Gebirge, wobei die höchsten Gipfel der Blue Mountains über 2.200 Meter hoch sind. Die Natur der Insel lässt sich ganz unterschiedlich erleben: beim Schwimmen mit Delphinen, beim Tauchen oder Schnorcheln an Korallenriffen, beim Beobachten von Kolibris in den Bergwäldern und bei Bambusfloßfahrten auf dem Rio Grande. Die abwechslungsreiche Berg- und Hügellandschaft im Landesinneren ist ideal für ausgedehnte Wanderungen oder Mountainbike-Touren. Wer sein Handicap verbessern will, den erwarten auf der Insel insgesamt zwölf Golfplätze. Abenteuerlicher geht es etwa bei einem Trip durch dunkle Karsthöhlen, einer Canopy Tour durch den Regenwald oder einer Alligator-Safari zu.

Reggae

(Quelle: Jamaica Tourist Board)

Kingston, die Hauptstadt Jamaikas, ist ein Zentrum des Theaters, des Tanzes und der Musik. Ein reichhaltiges Kultur- und Sportangebot lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. Und nicht zu vergessen: der Reggae! Einer der berühmtesten Einwohner Jamaikas war und ist der Musiker Bob Marley, der mit seiner Band "The Wailers" den Reggae weltweit populär machte. Im Juli strömen Jahr für Jahr nicht nur Reggae-Fans zum weltberühmten Reggae Sumfest in Montego Bay. Wer die Küche Jamaikas schätzt, lässt sich am Jahresende das Portland Jerk Festival in Port Antonio garantiert nicht entgehen. Eine ganzjährige Attraktion wiederum ist Mystic Mountain bei Ocho Rios, ein Naturerlebnispark. Besucher erleben dort den Regenwald aus der Vogelperspektive und unternehmen eine Achterbahnfahrt auf Bobschlitten. Wer die lebendige Geschichte der Karibikinsel erleben will, sollte den Themenpark Outameni besuchen, wo der Besucher einen authentischen Einblick in die Kultur und Historie Jamaikas erhält.

Steckbrief

Klima: maritim-tropisch, fast alle Klimazonen der Tropen kommen vor
Lage: Karibik, südlich von Kuba und westlich von Haiti
Größe: 10.991 Quadratkilometer
Hauptstadt: Kingston
Bevölkerung: ca. 2,8 Millionen Einwohner
Sprache: Englisch, Patois – Umgangssprache (Lokaldialekt mit einem Mix aus Englisch und Französisch)
Regierungsform: parlamentarische Demokratie
Währung: jamaikanischer Dollar
Religion: ca. 1,7 Mio. Christen, ca. 25.000 Rastafarian, kleine Gruppen von Hindus, Juden, Moslems und anderer Bekenntnisse, ca. 550.00 ohne Konfession

Weitere Informationen

Jamaica Tourist Board: www.visitjamaica.com (englisch)
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de (deutsch)

Karte Jamaica / Hauptstadt: Kingston


Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps