Thailand: Gartenschau Royal Flora Ratchaphruek

Thailand: Gartenschau Royal Flora Ratchaphruek

(rf) Im November 2011 beginnt die internationale Gartenschau Royal Flora Ratchaphruek in der nordthailändischen Provinz Chiang Mai, die über 3 Monate lang Anlaufpunkt für Pflanzenliebhaber aus aller Welt sein wird. Auf einem über 80 Hektar großen Areal werden mehr als 2.500 verschiedene Pflanzenarten ausgestellt. Die Bandbreite reicht von Orchideen über Wasserpflanzen, Kakteen und Farnen, bis hin zu Heilpflanzen oder fleischfressenden Pflanzen, die sowohl in riesigen Gewächshäusern als auch in unterschiedlichen Gartenanlagen unter freiem Himmel zu bewundern sind. Auch Themen wie Obst- und Gemüseanbau, verschiedene Getreidearten oder die Produktion von natürlichen Kosmetika aus Pflanzen finden sich in der Gartenschau wieder. Neben der natürlichen Schönheit Thailands wird den Besuchern bei der Royal Flora Ratchaphruek auch die kulturelle und ethnische Vielfalt des Landes mit traditionellen Bauwerken, Tanzdarbietungen, Tempelnachbauten oder Multimediavorführungen vorgestellt.

In den internationalen Gärten präsentieren über 30 Länder ebenfalls florale und kulturelle Attraktionen ihrer Nation. Unter anderem werden in diesem Jahr Südkorea, Pakistan, Kenia und die Schweiz auf der Gartenschau in Chiang Mai vertreten sein. Die Kanadier bespielsweise werden in ihrem Garten die Niagarafälle als kanadische Hauptattraktion nachbauen.

Die Gartenschau beginnt am 9. November 2011 und ist 99 Tage lang bis zum 15. Februar 2012 geöffnet. Tickets gibt es für 200 bzw. 100 THB (rund 4,70 Euro bzw. 2,40 Euro). Weitere Informationen unter www.royalflora2011.com.




Sponsored Post







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram

StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps