Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Wassersporttipps

Scandinavian Islands: Inselhopping per Segelboot

Scandinavian Islands: Inselhopping per Segelboot

(Quelle: Scandinavian Islands)

(rf) Von Insel zu Insel im Segelboot, durch glitzerndes Wasser und unberührte Natur, schöner kann man die Scandinavian Islands zwischen Schweden und Finnland nicht entdecken. Die Schäreninseln sind ein Eldorado für Aktivurlauber und lassen sich am besten vom Wasser aus erleben. Zahlreiche Anbieter ermöglichen Segelspaß für Individualtouristen, Familien oder Gruppen. Das Angebot reicht vom zweieinhalbstündigen Schnuppersegeln über individuelle Kurse bis hin zur luxuriösen Wochentour.

60.000 Inseln zwischen Schweden und Finnland stehen hinter den Scandinavian Islands. Das Wasser trennt und verbindet die Inseln gleichermaßen. Das Boot ist hier eines der wichtigsten Verkehrsmittel. Überall gibt es Segelclubs, Bootsvermietungen, kleine Häfen und Stege. Für Pausen kann man ­ ob im eigenen oder im gemieteten Segelboot ­ in einem der zahlreichen Gasthäfen festmachen.

Weitere Informationen unter www.scandinavianislands.com.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen