Eisenbahnhotel - Nicht nur was für Pufferküsser

Eisenbahnhotel: Nicht nur was für Pufferküsser

In Merzen bei Osnabrück steht ein Eisenbahnhotel mit Drei-Sterne-Komfort. Nicht nur Eisenbahnfans aus dem In- und Ausland zieht es zum überdachten "Hotel Bahnhof Lechtrup-Merzen", um eine Nacht auf Schienen zu verbringen. In fünf ausrangierten Waggons stehen insgesamt neun Doppelzimmer zur Verfügung. Auf Komfort müssen Gäste des Eisebahnhotels nicht verzichten: Flachbildfernseher, Telefon, Duschkabinen und ein drahtloser Internet-Zugang gehören zur Ausstattung der Unterkunft auf Schienen. Das Einzelzimmer kostet pro Nacht inklusive Frühstück ab 45 Euro und im Doppelzimmer zahlt man ab 78 Euro. Den Bahnhof suchen Reisende im Verzeichnis der Deutschen Bahn allerdings vergeblich. Er ist die Erfindung der Familie Dückinghaus, die gleich daneben einen traditionsreichen Gasthof betreibt. Auch hier dreht sich alles um das Thema Eisenbahn: die Gäste werden über eine Modelleisenbahnanlage mit Getränken versorgt und selbst der Biergarten wird im Sommer Computer gesteuert per Bahn beliefert. Weitere Informationen unter www.dueckinghaus.de.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen