USA: Happy Birthday - 150 Jahre Nevada

USA: Happy Birthday - 150 Jahre Nevada

(rf) Im Herbst 1864 trat Nevada als Bundesstaat den Vereinigten Staaten von Amerika bei. Jedes Jahr erinnert Ende Oktober der Nevada Day an dieses Ereignis. 2013 feiert der Bundesstaat sein 150-jährige Jubiläum. Anläßlich dieses Ereignisses wird über den Nevada Day hinaus ein Jahr lang in einem bunten Programm an die facettenreiche Geschichte und die moderne Vielfalt Nevadas erinnert. Eröffnet wird der Nevada Day durch die Nevada Day Parade. Der Festumzug ist das Highlight des Nevada Days. Am Samstag, 26. Oktober, setzt sich um 10 Uhr ein Zug historischer Wägen in Bewegung. Berühmte Persönlichkeiten wie der Schriftsteller Mark Twain, der als Reporter in Virginia City, Nevada, arbeitete, aber auch historische Figuren des Landes wie die Goldgräber oder Minenarbeiter mit ihren Erzgrubenwagen ziehen durch die Straßen. Als Vorgeschmack auf die Parade steigt um 8 Uhr ein Heißluftballon von der Carson Street auf, gefolgt von einer Flugshow der Militärflieger der Fallon Naval Air Station und der Nevada Air Guard. Eine alte Tradition ist der Beard Contest, der jährlich im Anschluss an die Parade stattfindet. Teilnehmen kann jeder, der einen Bart trägt. Im Ampitheatre in Carson City werden unter anderem der längste, der vollste, der weißeste und der am besten gepflegte Bart gekürt. Das letzte Wochenende im Oktober gehört in der Hauptstadt Carson City Marathonläufen wie dem Nevada Day Classic Run/Walk und traditionellen, ungewöhnlichen Wettkämpfen wie dem Annual Nevada Day World Championship. Single Jack Drilling Contest - beides am Samstag, dem 26. Oktober. Dabei müssen die Teilnehmer allein mit ihrer Muskelkraft und mit einem schweren Hammer Stahlnägel in einen Stein hauen - auf Zeit. Spezielle Stadtführungen wie die Ghost Walk Tours lassen das ganze Wochenende über vom 25. bis 27. Oktober die viktorianische Ära Carson Citys mit Schauspiel und Anekdoten lebendig werden.

Weitere Informationen unter www.nevadaday.com.


Social Media: