Australien: Vivid Sydney 2012

Australien: Vivid Sydney 2012

(rf) Mit Live-Musikdarbietungen im Opernhaus von Sydney, kreativen Veranstaltungen und grossformatigen Lichtinstallationen rund um das Uferland des Hafens ist Vivid Sydney das grösste Festival der kreativen Branchen auf der Südhalbkugel. Die australische Stadt wird sich vom 25. Mai bis 11. Juni 2012 in eine bunte Collage aus Licht, Musik und Ideen verwandeln. Die Veranstaltung präsentiert Sydney als Drehkreuz der kreativen Branchen des Asien-Pazifik-Raums. Mehr als 500.000 Besucher und Einwohner werden in diesem Jahr voraussichtlich an den Events teilnehmen. Vivid Sydney 2012 wird insgesamt 50 interaktive und eindringliche Licht-Kunst-Skulpturen sowie beleuchtete Wolkenkratzer und grossformatige 3D-Kartenprojektionen rund um das symbolträchtige Uferland des Hafens von Sydney umfassen. Von riesigen 3D-Projektionen bis zu gigantischen leuchtenden Pusteblumen, Seegras aus Lichtleitfasern und animatronischen tanzenden Lampen bietet Vivid Lichtkunstwerke aus Deutschland, Frankreich, Polen, Hongkong, Schottland, den USA, Brasilien, Singapur und Neuseeland, die gemeinsam mit australischen Kunstwerken
ausgestellt werden.

Weitere Informationen unter vividsydney.com.



(Quelle: Vivid Sydney)


Social Media: