Australien: „Brisbane Festival“ in Queensland

(Quelle: Queensland)

Australien: „Brisbane Festival“ in Queensland

(rf) Fast den gesamten September wird in Queenslands Hauptstadt das „Brisbane Festival“ gefeiert. Vom 7. bis 28.09.2013 stehen mehr als 500 Shows und Produktionen auf dem Programm - Theaterstücke, Konzerte, Opern, Tanz, surreale Zirkus-Darbietungen und visuelle Künste in Theatern, auf Straßen, in Parks und Hinterhöfen. Die meisten Veranstaltungen sind rund um South Bank sowie im Powerhouse in New Farm und in der City Hall. Zu den Höhepunkten zählt die Show „Freeze Frame“. Mit einer Mischung aus Tanz, Musik, Kino und Theater bringt die Premieren-Aufführung der „Debbie Allen Dance Academy“ die Straßen von Los Angeles nach Brisbane. Auch die deutsche Chansonsängerin Ute Lemper ist beim Brisbane Festival zu erleben. Mit Open Air-Aufführungen wie „Opera on the Riverstage“ und „Symphony Under the Stars“ kommen vor allem Opern- und Klassik-Fans auf ihre Kosten. Jeden Tag während des Festivals wird eine musikalische Laser Show über Brisbanes Skyline aufgeführt. Den Abschluss des Festivals bildet das Feuerwerk über der Story Bridge am Brisbane River. Den besten Blick haben Besucher von Brisbanes Kultur- und Unterhaltungsbezirk South Bank sowie von Ausflugsbooten auf dem Fluss. Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos, nur für wenige Konzerte und Veranstaltungen muss Eintritt gezahlt werden.

Weitere Informationen unter www.brisbanefestival.com.au.


Social Media: