Totale Sonnenfinsternis in Australien erleben

Totale Sonnenfinsternis in Australien erleben

(rf) Mitte November kann man in Australien eine totale Sonnenfinsternis beoachten. Ganze zwei Minuten dauert das Naturspektakel in der Region rund um Cairns. Auch Richtung Daintree Nationalpark und Cooktown im Norden, Innisfail im Süden sowie im Hinterland ist die Sonnenfinsternis zu erkennen. Um 6.38 Uhr Ortszeit wird sich am 14. 11. 2012 der Mond vor die Sonne schieben. Rund um das Naturschauspiel wird in Cairns und den umliegenden Städten spezielle Veranstaltungen geben. In Port Douglas feiert man ein siebentägiges „Eclipse Festival“. Im Market Park finden ab dem 10.11.2012 Konzerte lokaler Musiker statt. Es wird ein Markt veranstaltet, Straßenkünstler präsentieren allerortens ihre Darbietungen und für Kinder gibt es ein Programm mit Zauberern, Spielen und Workshops. (www.portduglaseclipsefestival.com.au) Sobald nach der totalen Finsternis die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind, startet der "Solar Eclipse Marathon“. (www.solar-eclipse-marathon.com) Einen besonderen Höhepunkt bieten Cruise-Anbieter in Port Douglas und Cairns: Es gibt spezielle Boots-Touren ans Great Barrier Reef. Die Schiffe legen zwischen 2.30 und 5.15 Uhr ab und kehren am frühen Vormittag ans Festland zurück. Der Ausflug kostet ab 110 Euro und neben der Fahrt ist auch ein reichhaltiges Frühstücksmenu im Preis inkludiert. Auch an Bord der Kuranda Scenic Rail sowie in einem Heißluftballon kann man die Sonnenfinsternis beobachten.

Weitere Informationen unter www.eclipse2012.org.au.


Social Media: