USA: Eisbärenbeobachtung in Alaska

USA: Eisbärenbeobachtung in Alaska

(rf) In Alaska kann man ab sofort Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Ab Anchorage geht es zunächst mit dem Flieger nach Barter Island. Dort findet sich im Herbst in der kleinen Siedlung Kaktovik eine größere Anzahl von Eisbären ein, die auf zurückkehrendes Eis im arktischen Ozean warten und sich dabei die Überreste von Grönland-Walen einverleiben, die von den Dorfbewohnern erlegt worden sind. Besucher können die Eisbären sowohl vom Boot als auch von einem Fahrzeug aus beobachten, alles in Begleitung eines erfahrenen Inupiat Einwohners als Führer. Die Touren werden an Wochenenden angeboten und kosten pro Person 1.950 US-Dollar. Im Preis enthalten sind Hin-und Rückflug ab Anchorage, 6-8 Stunden geführte Tour vor Ort sowie Abendessen in Kaktovik.

Weitere Informationen unter baldmountain.powweb.com.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen