Karibik: Kolonialfest in Santo Domingo

Karibik: Kolonialfest in Santo Domingo

(rf) In der Hauptstadt der Dominikanischen Republik Santo Domingo findet vom 12. bis 14. Oktober 2012 das erste „Santo Domingo Kolonialfest“ statt. Im Mittelpunkt des Geschehenes stehen die historischen Wurzeln und die Erinnerung an die Kultur der spanischen Eroberer, die vor 500 Jahren über den Ozean kamen. Das Fest ist kostenlos. Drei Tage lang haben alle Museen bis Mitternacht geöffnet und auf den Straßen finden vielerorts Konzerte, Tanz- und Theatervorführungen statt, die sich mit der Geschichte des Landes beschäftigen Die Restaurants bieten Themen-Menüs an und auf einem Kunstgewerbe-Markt präsentieren Künstler und Handwerker ihre zeitgenössischen Werke und ihre Sicht der kolonialen Vergangenheit.


Social Media: