USA: Berühmte Drehorte auf Hawai’i

USA: Berühmte Drehorte auf Hawai’i

(rf) Unzählige Orte auf den Inseln Hawai’is dienten als Filmkulissen. Hier gibt es Drehorte zu bestaunen, an denen Filmlegenden wie Elvis Presley, Harrison Ford, Michael Douglas, Patrick Swayze, Kate Hudson, Pierce Brosnan, Halle Berry und George Clooney gedreht haben. Kauai’i ist die älteste und nördlichste Insel Hawaii‘s. Die einzigartige, kantige und doch sanfte Küste machte die Insel zum Drehort vieler Hollywoodfilme wie Jurassic Park I, II und III, Raiders of the Lost Ark und King Kong. Auf einer rund sechstündigen Filmtour ins Inselinnere geht es zu den Schauplätzen der Hollywoodfilme. Die Tour im klimatisierten Minibus kostet inklusive Mittagessen im berühmten Tahiti Nui Restaurant, in dem Szenen aus George Clooney’s Kinofilm „The Descendants“ gedreht wurden, umgerechnet rund 70 Euro.

Weitere Informationen unter www.robertshawaii.com.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen