Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Reisetipps Europa

Spanien: Fiesta San Sebastián auf Mallorca

Spanien: Fiesta San Sebastián auf Mallorca

(rf) Fast 500 Jahre ist es her, dass Palma de Mallorca von der Pest heimgesucht wurde. Die tödliche Plage fand ihr abruptes Ende, als eine Reliquie des Heiligen Sebastián in die Stadt gebracht wurde. Kein Wunder also, dass er am 20. Januar 1524 zum Schutzpatron Palmas ernannt wurde. Seitdem ehren ihn die Mallorquiner jedes Jahr um diese Zeit mit einem ausgelassenen, mehrtägigen Feuerfest. 2012 startet die achttägige Fiesta in Palma am 14. Januar. Dann erstrahlt die Stadt in buntem Licht und Musik liegt in der Luft. Sie ist bereits in den engen Gassen hörbar und zieht Besucher magisch auf die Plätze der historischen Altstadt – natürlich auch auf die Plaza Mayor. Im Zentrum und am Strand brennen zahlreiche große Feuer. Die Attraktion: Jeder kann hier seine mitgebrachten Sobrasadas oder andere mallorquinische Köstlichkeiten grillen. Der 20. Januar 2012 ist Haupt-Festtag. Nach der Messe in der Kathedrale La Seu findet das Rad-Event „Diada Ciclista“ statt. Sobald es dunkel wird, übernehmen gruselige Gestalten die Stadt – die Nacht der Dämonen beginnt. Beim Festumzug „Correfoc“ tanzen sie gemeinsam mit den Zuschauern und zünden Feuerwerkskörper. Am Ende versammeln sich alle vor der Kathedrale – dann gipfeln die Feierlichkeiten in einer prachtvollen Pyrotechnik-Show.








Social Media: