Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Reisetipps Europa

Tierisches Urlaubsvergnügen in Österreich

Bauernhof-Urlaub in Tirol
Bauernhof-Urlaub in Tirol (Foto: Tirol-Werbung / Lisa-Hoerterer)

Tierisches Urlaubsvergnügen in Österreich

Als Wandergefährten Lama, Husky, Esel oder Alpaka? In Österreich kein Problem. Ob Reiterferien, Bauernhofurlaub oder Auszeit mit Hund - das Angebot an Outdoor-Aktivitäten mit Tieren im Nachbarland ist groß.

Hoch zu Ross

Zahlreiche Reiterhöfe bieten Reitstunden und Ausritte mit Pferden an. Auch viele Urlaubsbauernhöfe bieten die Möglichkeit zum Reiten. Manche Orte und Regionen sind auf Angebote für Reiter spezialisiert. Ein paar Vorschläge: In der Reitregion Mühlviertler Alm gibt es den 110 Kilometer langen „Johannesritt“. In der Ramsau am Fuße des Dachsteins kann man ganzjährig – Sommer wie Winter – die Gegend auf Pferderücken erkunden. Im oberösterreichischen Dorf Ampflwang gibt es über 600 Pferde.

Ausritt in der Reitregion Mühlviertler Alm
Ausritt in der Reitregion Mühlviertler Alm (Foto: Österreich Werbung / Nina Baumgartner)

Mit Huskys wandern

Im Winter ziehen Huskys in einigen Gegenden Österreichs Schlitten durch den Schnee und im Sommer begleiten sie Wanderer. Bei den Touren erfahren Teilnehmer mehr über das Leben und Wesen der Huskys. So gibt es im Brandnertal in Vorarlberg Husky-Wanderungen mit dem Husky und auch im Lechtal in Tirol wird Husky-Trekking angeboten. Auf Husky-Wanderungen kann man das Waldviertel in Niederösterreich entdecken und mit Huskys Spaziergänge und Wanderungen in Völkermarkt in Kärnten unternehmen.

Mit Lamas und Alpakas wandern

Wanderungen in Begleitung von Lamas und Alpakas finden in fast allen Bundesländern statt. Viele davon sind so konzipiert, dass auch Kinder teilnehmen können. So gibt es etwa Lama- und Alpakawanderungen in Vorarlberg oder Lama- und Alpakawanderungen – auch mit Picknicks - im Naturpark Reutte in Tirol. Ein- und mehrtägige Lama-Trekkingtouren werden in Osttirol sowie im Burgenland und in Niederösterreich angeboten. Im Weinviertel in Niederösterreich bieten acht Alpakahöfe Wanderungen an.

Lama-Trekking im Montafon
Lama-Trekking im Montafon (Foto: Andreas Haller / Montafon Tourismus)

Mit Ziegen und Eseln wandern

Als Wanderbegleiter sind mancherorts in Österreich auch Ziegen, bekannt für ihre Neugierde, und Esel, die wiederum als etwas störrisch gelten, im Einsatz. Sind Mensch und Tier gut aufeinander eingespielt, kommen sie bestens voran. So ist Ziegentrekking am Riederberg nahe bei Wien möglich. Eselwanderungen, Eselführerschein und die Eselshow „Crazy Donkeys“ wiederum veranstaltet das Team der Wachauer Eselabenteuer in Niederösterreich. Eselwanderungen werden auch in Grünau im Almtal in Oberösterreichangeboten.

Tierische Erfahrungen für Groß und Klein

Welche Tiere leben in den Alpen? Vielerorts geben Erlebniswelten, Themenwege, Museen und Wildparks Einblicke in die regionale Tierwelt. So lernt man im Vorarlberg auf dem interaktiven Natursprünge-Weg im Brandnertal sowie dem Golmi’s Forschungspfad im Montafon viel über die regionale Tier- und Pflanzenwelt. Entlang des Ameisenpfades in der Erlebnisarena St. Corona in Niederösterreich erfährt man Spannendes über die Waldpolizei, wie die kleinen Tiere auch genannt werden. Mit dem Leben der Steinböcke befassen sich das Tiroler Steinbockzentrum im Pitztal sowie das Haus der Steinböcke in Heiligenblut in Kärnten.

Mit dem Hund auf Urlaub

Zahlreiche Hotels, Ferienunterkünfte und Regionen sind darauf spezialisiert, für Gäste mit Hunden spezialisierte Services zu bieten. So gibt es rund 30 hundefreundliche Wanderhotels in den Bergen. Neben hundegerechter Ausstattung zählen Wanderungen für Hund und Mensch dazu. Es gibt zudem viele Unterkünfte und Ziele, wo Mensch und Hund willkommen sind.

Eselkuscheln auf dem Bauernhof
Eselkuscheln auf dem Bauernhof (Foto: Österreich Werbung / Popp Hackner)

Bei Nutztieren urlauben

Wie leben Kühe, Schafe, Schweine und Ziegen? Worauf kommt es bei ihrer Haltung an und wie gestaltet sich das Leben auf einem Bauernhof? Einen guten Einblick bekommen Gäste auf einem Urlaubsbauernhof in Österreich. Zwischen dem Bodensee und dem Neusiedler See gibt es rund 10.000 „Urlaub am Bauernhof“-Betriebe – auf Gäste warten spezialisierte Höfe wie Reiterhöfe, Baby- und Kinderbauernhöfe oder Winzerhöfe.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen