Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Reisetipps Europa

Roadtrip: Auf dem Diamond Circle durch Nordisland

Dettifoss, Islands größter Wasserfall
Dettifoss, Islands größter Wasserfall (Foto: Visit North Iceland)

Roadtrip: Auf dem Diamond Circle durch Nordisland

Der Norden der Insel ist gesäumt von blühenden Ortschaften, steilen Bergen und kleinen Inseln vor der Küste des Festlandes. Auf der spektakulären Autoroute Diamond Circle kann man die Facetten Nordislands kennenlernen.

Die rund 250 Kilometer lange Tour führt zu fünf Sehenswürdigkeiten im Nordosten. Dazu gehören der Wasserfall Goðafoss sowie der größte Wasserfall Islands, der Dettifoss. Weitere Highlights sind der Mývatn-See, der Ásbrygi-Nationalpark und die Stadt Húsavík, eine der besten Orte für Whale Watching.

Ásbyrgi Schlucht im gleichnamigen Nationalpark
Ásbyrgi Schlucht im gleichnamigen Nationalpark (Foto: Visit North Iceland)

Auf der vier- bis fünftägigen Autotour durch eine entlegene Landschaft trifft man auch auf eher unbekannte Plätze wie die Hljóðaklettar Felsen, die Schlucht von Jökulsársgljúfur, die Víti-Krater und den Krafla Vulkan und die Hringsbjarg Klippen. Der Name Diamond Circle stammt übrigens von den Einheimischen der Region, die diese Route bereits über Jahrzehnte nutzen.

Roadmap Diamond Circle
Roadmap Diamond Circle (Foto: Visit North Iceland)

Der Diamond Circle liegt in einem der geologisch aktivsten Gebiete Islands. Die Route befindet sich genau im Grenzgebiet der Kontinentalplatten. Diese Platten dehnen sich im Durchschnitt 9,7 Millimeter in jede Richtung pro Jahr aus. Damit vergrößert sich der Diamond Circle jährlich um fast 40 Millimeter.

Mehr Infos unter www.northiceland.is/diamondcircle.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen