Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Reisetipps Europa

Monaco: Himmlisches Dinner über Monte Carlo

Monaco: Himmlisches Dinner über Monte Carlo

(Quelle: Monaco Tourismus- und Kongressbüro)

Wahrhaft „himmlisch“ speisen in luftiger Höhe können Feinschmecker ab dem 9. Juli 2010 im Erlebnis-Restaurant Ephémère im Fürstentum Monaco. Die französische Eventfirma „Dining Event“ und Frédérique Marsan von der monegassischen Gesellschaft ABC sowie die Meisterköche des Fürstentums laden ihre Gäste dann an eine schwebende Tafel ein, an der in über 30 Meter Höhe kulinarische Köstlichkeiten serviert werden. Neben den Gaumenfreuden der Haute Cuisine genießen die Gourmets einen einzigartigen Ausblick auf den großen Yachthafen, den Fürstenpalast und Monte Carlo. Fünfzehn der außergewöhnlichen Event-Menüs sind geplant.

Das erste findet sogar während des Eröffnungsfeuerwerks des alljährlichen Feuerwerkswettbewerbs in Monaco statt. Und noch eine Besonderheit hat das Auftakt-Dinner zu bieten: Für das Feinschmecker-Menü an diesem Abend zeichnet eine Riege internationaler Spitzenköche verantwortlich. Es werden sowohl der Chefkoch des monegassischen Fürstenhauses als auch der des Pariser Elysee-Palastes und des russischen Kreml erwartet. Danach steht jedes weitere Dinner unter der Regie eines Küchenchefs aus der monegassischen Gastronomie. Joël Robuchon – Besitzer des gleichnamigen Restaurants im Hotel Métropole Monaco, Michel Ravin aus dem Monte Carlo Bay Hotel und Joël Garault aus dem Hotel Hermitage Monaco sind dabei nur einige der Verantwortlichen für den himmlischen Genuss.

Mit nur 22 Plätzen pro Dinner und damit 330 Plätzen für alle 15 Event-Menüs insgesamt, sollten sich Interessierte schnell einen „schwebenden“ Sitzplatz sichern. Tickets kosten 1.000 Euro pro Person und sind per E-Mail an sbrette@diningevent.fr zu reservieren. 100 Euro pro Karte gehen zu Gunsten der „Fight Aids“ Stiftung von Prinzessin Stéphanie von Monaco.


Social Media: