Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Reisetipps Europa

Dänemark: Drachenfestival auf Romo

Dänemark: Drachenfestival auf Romo

(rf) Tausende von farbenprächtigen Flugdrachen, ebenso viele ”Drachenflieger” werden vom 7. bis 9. September 2012 am Strand von Lakolk auf Dänemarks Nordseeinsel Rømø gen Himmel steigen. Rømø ist prädestiniert für ein solches Festival, da die Strände so breit sind, dass sie genügend Platz bieten, um tausende von Drachen steigen zu lassen – auch die ganz Kolossalen – die die Größe eines Einfamilienhauses haben können. Über die Jahre hat sich das Drachenfestival zu einer gefragten Attraktion entwickelt, die Menschen aus ganz Dänemark und dem gesamten nordeuropäischen Raum anlockt. Ungefähr 50.000 Drachen-Interessierte gehen hier ihrem Hobby nach, und schon Wochen vorher zeigt sich dies an den Übernachtungszahlen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Kunst- und Wettbewerbsfliegen, während man am Boden Erfahrungen austauschen kann. Der Zutritt zum Festivalgelände ist kostenlos.

Weitere Informationen unter www.romo.dk.


Social Media: