Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Kreuzfahrttipps

MS Hamburg nimmt Kurs auf Hamburg

(Quelle: Plantours Kreuzfahrten)

MS Hamburg nimmt Kurs auf Hamburg

(rf) Von Südamerika kommend, hat die MS Hamburg die Koordinaten der Hansestadt Hamburg als Ziel. Im Juli vergangenen Jahres getauft, legt das Schiff des Reiseveranstalter Plantours erstmalig zum Hamburger Hafengeburtstag an den Piers ihrer namensgebenden Stadt an. Nach exakt 40 Jahren fährt am 10. Mai 2013 außerdem erstmals wieder ein Passagierschiff mit dem Namen der Hansestadt in das Hafengebiet ein. Und es soll nicht bei einem Besuch bleiben:
In den darauffolgenden Sommermonaten ist das Kreuzfahrtschiff neun Mal zu Gast in Hamburg, insgesamt 13 Reisen beginnen oder enden an den Kreuzfahrt-Terminals der Elbe. Die fünf- bis 17tägigen Kreuzfahrten führen vor allem in nahegelegene Regionen, wie die Themenreisen „Heimathäfen„ mit Tatort-Kommissar Axel Prahl als Gast und Stopps auf Borkum, Sylt und Helgoland. Aufgrund großer Nachfrage werden diese Kurztrips im Jahr 2014 wieder angeboten. Weitere Reise-Highlights ab oder bis Hamburg sind eine Spitzbergen-Island-Grönland-Kombination sowie eine 11-tägige Reise zum berühmten „Royal Edinburgh Military Tattoo„-Festival mit 180 „Massed Pipes and Drums„. London, das mittelalterliche York oder Alnwick Castle sind neben dem norwegischen Hardangerfjord und dänischen Aalborg weitere Stationen. Nach einer Rundreise entlang der Ostseeküste mit zweitägigen Aufenthalten in Tallinn und St. Petersburg erreicht das Schiff am 12. Juni wieder die heimatliche Elbe-Metropole. Auf einer Nordkap-Fahrt steuert das Schiff die Inseln der Lofoten an der Spitze Nordeuropas an - vom 6. bis 17. August 2013 mit Start- und Zielhafen Hamburg. „Leinen los!„ heißt es dieses Jahr letztmalig am 8. September in Hamburg, danach kreuzt der Liner im Mittelmeer und um den afrikanischen Kontinent.

Weitere Informationen unter www.plantours-partner.de.


Social Media: