Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Campingtipps

Campingtouren und Roadtrips durch Tschechien

Nationalpark Thayatal  in Südmähren
Nationalpark Thayatal in Südmähren (Foto: Pixabay)

Campingtouren und Roadtrips durch Tschechien

Naturbelassene Idyllen genießen und nicht ganz auf Komfort verzichten. Tschechien mit seinen abwechslungsreichen Landschaften kann man ideal mit dem Campingmobil entdecken. Wer einen Roadtrip ohne Zelt oder Hänger bevorzugt, mietet vor Ort Zelt, Chalet oder Bungalow.

Ob die beeindruckende Bergwelt des Riesengebirges, der dichtbewachsene Böhmerwald, die malerischen Weinhänge in Südmähren, die romantischen Flussläufe in Südböhmen oder die pittoresken Teichlandschaften um Třeboň – jeder Outdoorliebhaber findet dort die passende Region.

Die Campingplätze vor Ort bieten meist eine entspannte Atmosphäre, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und traumhafte Kulissen. Neben klassischen Campingplätzen mit freien Stellplätzen, Parzellen oder Bungalows gibt es Möglichkeiten für Glamping, Luxus-Plätze mit mehr Komfort, oder auch Stellplätze bei Privatpersonen.

In jeder der 14 Regionen des Landes finden sich mindestens eine Handvoll Campingplätze. Lage, Ausstattung, Größe und Service variieren beträchtlich, daher wird nahezu jeder Geschmack und Geldbeutel bedient.

Camping Resort Frymburk am Lipno-Stausee
Camping Resort Frymburk am Lipno-Stausee (Foto: Camping Frymburk)

Logieren auf dem Campingplatz

Das Autocamp Sedmihorky etwa bietet viele Aussichtspunkte in den Felsen des Böhmischen Paradies (Český ráj). Aufgrund des vielseitigen Angebots inmitten der Natur wurde der Platz bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2020 mit dem Titel „Bestes Camp für Familien mit Kindern“.

An einem der wärmsten und saubersten Stauseen liegt Vranovská pláž (Vranov-Strand) in Südmähren. Das malerische Weinanbaugebiet rund um den Vranov Stausee lässt sich gut per Fahrrad entdecken. Am gegenüberliegenden Ufer des Campingplatzes befindet sich das Schloss Vranov nad Dyjí (Frain an der Thaya), und auch der Nationalpark Thayatal ist nicht weit.

Ebenso direkt am Wasser gelegen mit fast einem Kilometer Strand bietet das Camping Resort Frymburk (Friedberg) am Lipno-Stausee alles, was aktive Camper lieben: Spielplätze, Wasserpark mit Wassertrampolin und Wander- und Radwege in der Umgebung.

Menschen, die nahe Prag einen Platz suchen, finden diesen mit allerlei Kinderangeboten und Pool mit der Oase Praha. Nur drei Kilometer vom Zentrum entfernt liegt der Campingplatz Džbán am Rande eines Naturschutzgebiets. Urige Holzhütten bieten eine Alternative zu Zelt oder Wohnmobil.

Im Baumhaus nächtigen
Im Baumhaus nächtigen (Foto: Kurt Neubauer / moviefactory.cz)

Luxuriös und trotzdem naturnah

Für alle, die die Natur lieben und zugleich Komfort schätzen, sind Tschechiens Glamping-Plätzen genau richtig. Glamping Brdy in Mittelböhmen, südwestlich von Prag bietet neben stilvoll ausgestatteten Zelten mit riesiger Fensterfront und eigenem Bad noch das private Spa on top: das eigene Saunafass und der Badezuber warten nur eine Stoffwand entfernt auf Wellnessliebhaber.

Im Malešov Camp bei Kutná Hora (Kuttenberg) steht alles im Zeichen des Mittelalters. Die besonders designten und komfortablen Zelte befinden sich im Garten einer alten Festung. Speisen vor Ort werden nach mittelalterlichen Rezepten zubereitet.

Einzigartige Schlafstätten hält Vodní domky im Dorf Čejkovice in Südböhmen bereit. Schwimmende Ferienhäuschen versprechen nicht nur Wasserliebhabern ein besonderes Erlebnis.
Angler können auf dem Glamping-Platz Dobčické rybníčky, ebenso in Südböhmen, ihrem Hobby nach Herzenslust frönen. Gewohnt wird in rustikaleren Holzhütten.

Schwindelfrei sollte sein, wer die Nacht in Baumkronen verbringt, zum Beispiel in Nordböhmen im Baumhaus am Jeschken (Ještěd) bei Liberec oder in einem der Luxuszelte in den Baumkronen über dem Zoo von Dvůr Králové in Ostböhmen.

Beim Bauern auf der Wiese zelten
Beim Bauern auf der Wiese zelten (Foto: Czech Tourism / Libor Makrlik)

Camping im Privatgarten

Ob Bauernhof mit Tieren, am privaten Fischweiher oder mitten im Obstgarten – der Trend vieler Grundstücksbesitzer, ihre Wiesen und Wälder mit Naturliebhabern zu teilen, bringt auch in Tschechien einsame und idyllische Übernachtungs- und Freizeitoptionen hervor.

Links
Camping in Tschechien: www.visitczechrepublic.com/
Broschüre Campingplätze: pdf.czechtourism.com/camps_2021
Private Stellplätze: www.bezkempu.de


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen