Nostalgie-Zugfahrt: Mit dem Rheingold ins Rheintal

Mit dem Nostalgie-Zug Rheingold ins Rheintal
Mit dem Nostalgie-Zug Rheingold ins Rheintal (Quelle: Martin Morkowsky)

Nostalgie-Zugfahrt: Mit dem Rheingold ins Rheintal

(rf) Der Name Rheingold lässt die Herzen von Eisenbahnfans höher schlagen. Im Herbst werden verschiedene Touren mit dem historischen Zug in das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal angeboten. Die Touren starten zwischen dem 10. und 12. Oktober jeweils ab Koblenz. Zur Auswahl stehen die Nostalgie-Zugfahrten "Wine & Dine“, „Volldampf im Mittelrheintal“ und "Dampfzug-Sightseeing am Romantischen Rhein. Bei der „Wine & Dine“ – Fahrt am Freitag, 10. Oktober 2014, lassen sich die Reisenden mit kulinarischen Genüssen aus der Region verwöhnen. „Volldampf im Mittelrheintal“ heißt es am Samstag, 11. Oktober 2014. Zweimal durchfährt der Rheingold, gezogen von einer Dampflock, das Welterbetal. Dampfzug-Sightseeing am Romantischen Rhein wird schließlich am Sonntag, 12. Oktober 2014, angeboten. Unterwegs wird an drei Stationen ein Besichtigungs-Programm angeboten. So wird in Bingen die Stadt und das Kulturufer im Rahmen einer Stadtführung erkundet. Alternativ kann die Stadt Rüdesheim mit ihrer „Drosselgasse“, den vielen romantischen Weinlokalen oder einer Seilbahnfahrt auf die Weinberge und zur Germania besucht werden. Auch in Kaub legt der Zug eine Pause ein, so dass mit der Fähre auf die „Burg Pfalzgrafenstein“ bei Kaub übergesetzt und diese in aller Ruhe besichtigt werden kann.

Weitere Informationen unter www.rheinschleifenbahn.de.


Social Media: