Havelregion: Per Rad die BUGA entdecken

Die BUGA per Rad entdecken
Die BUGA per Rad entdecken (Quelle: BUGA-Zweckverband)

Havelregion: Per Rad die BUGA entdecken

(rf) Die diesjährige Bundesgartenshow in der Havelregion ist dezentral an fünf Orten: Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow/Stölln, Havelbergreisen. Jeder Standort hat ein eigenes BUGA-Gesicht. Die beiden Dome in Brandenburg an der Havel und in der Hansestadt Havelberg sind Anfangs- und Endpunkt der Gartenschau. Insgesamt gibt es 13 BUGA-Kulissen. Die Gartenausstellung kann man ideal auf einer Radtour entlang der Havel entdecken. Ihr blaues Band verbindet einen einzigartigen Kultur- und Naturraum und bildet auf über 80 Kilometerndie imposante Kulisse für die BUGA 2015. Für Radfahrer wurde eine 120 Kilometer lange BUGA-Route ausgeschildert. Sie startet in Brandenburg an der Havel und endet in der Hansestadt Havelberg. Auf dem Weg passieren Radler die große Seenlandschaft der Stadt Brandenburg an der Havel, fahren durch weite Feldlandschaften und queren den Flusslauf der Havel auf einer Fähre bei Pritzerbe. Ein besonderes Havelerlebnis bieten die, im Rahmen der Renaturierung des Flusslaufes ausgewiesenen, Naturbadestellen. Die Tour wird auf den Abschnitten der Radfernwege Tour Brandenburg und Havelradweg geführt.

Als Service für Radler bietet Radkultur an speziellen BUGAbike-Stationen Fahrräder, E-Bikes, Tandems und Rollfiets zur Ausleihe an. BugaBike-Stationen sind der Hauptbahnhof von Brandenburg an der Havel und der Bahnhof von Rathenow, weitere sind in Premnitz, im Amt Rhinow/Stölln und der Hansestadt Havelberg geplant. Für Einweg-Mieten wird ein Aufschlag von zehn Euro berechnet. Elf Verleihstationen und sechs Akkuwechselstationen umfasst das E-Bike-Netz des Anbieters Movelo im Havelland. Für Radler ist dies eine bequeme und auch schnelle Alternative, um die einzelnen BUGA-Standorte mit dem Rad zu erreichen.

Tipp:
Jeder BUGA-Standort kann mit dem gekauften Ticket einmal während des gesamten Veranstaltungszeitraumes besucht werden, egal an welchem Tag. So können auch mehrere Tagestouren per Rad unternommen werden.


Social Media: