Windstärke 10 - Cuxhavener Seefahrt(smuseum)

(Quelle: Nordseeheilbad Cuxhaven)

Windstärke 10 - Cuxhavener Seefahrt(smuseum)

Sie wollten schon immer auf Tauchfahrt gehen? Dann sollten Sie die "Windstärke 10" heimsuchen. Dahinter verbirgt sich das Wrack- und Fischereimuseum in Cuxhaven. Das Museum befindet sich im Hafengebiet. Die Ausstellung "Windstärke 10" rund um die Extreme der Seefahrt ist in zwei historischen Fischpackhallen und einer modernen Halle untergebracht.

Über Risiken auf See, Schiffbruch, Wracks und den Kampf ums Überleben als auch über die Arbeit in der Hochseefischerei informiert das Museum auf knapp 4.000 Quadratmetern Fläche. Dabei können Besucher die harten Bedingungen der Seefahrt hautnah erleben. Zum Beispiel beim Anheuern auf einem Fischtrawler, auf einer Fangfahrt nach Island oder beim Tauchen auf den Grund der Nordsee, wobei mithilfe einer Lichtinstallation das Gefühl vermittelt wird, tatsächlich unter Wasser zu sein.

Großformatige Fotos, Filme und Hörstationen, zahlreiche interaktive Bereiche und naturgetreue Inszenierungen sollen realitätsnahe Bilder und umfassende Informationen vermitteln. Für kleine Besucher gibt es einen Spielbereich mit einem "Forscher-U-Boot".

Weitere Informationen unter www.windstaerke10.net.


Social Media:



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Alles Weitere finden Sie in der Datenschutzerklärung. Erweiterte Cookie-Einstellungen