Südpfalz-Draisinenbahn: Radeln auf Schienen

Südpfalz-Draisinenbahn: Radeln auf Schienen

(rf) In der Südpfalz kann man mit dem Drahtesel nicht nur auf Straßen, sondern auf auf Schienen fahren. Auf Draisinen geht es hier durch die Landschaft der Südlichen Weinstrasse. Je nach Größe der Draisine können bis zu sieben Personen mitfahren, wobei immer drei in die Pedale treten und der Rest um einen runden Tisch Platz nimmt. Morgens zwischen 10.00 und 11.30 Uhr wird in Bornheim losgeradelt. Etwa eineinhalb Stunden dauert die einfache Fahrt auf der 26 Kilometer langen, eingleisigen Strecke von Bornheim bei Landau nach Lingenfeld über Dreihof, Hochstadt, Zeiskam, Lustadt und Westheim, an jedem der sechs Haltepunkte kann bequem geparkt oder auch umgekehrt werden. Ab 14.00 Uhr wird die Fahrtrichtung zur Rückfahrt nach Bornheim geändert. Wer einen Ausflug in der Saison von April bis Oktober plant, sollte die Fahrt auf der Südpfalzdraisine frühzeitig buchen, da das Radeln auf den Schienen sehr beliebt ist. Eine Draisine für vier Personen ist ab 40 Euro buchbar.

Weitere Informationen unter www.suedpfalz-draisine.de.

(Quelle: Südliche Weinstrasse)


Social Media: