Sonnenaufgang auf Deutschlands höchstem Berg

Sonnenaufgang auf Deutschlands höchstem Berg

(Quelle: Tiroler Zugspitzbahn/Albin Niederstrasser

(rf) Eines der beeindruckendsten Naturschauspiele erwartet Besucher von 18. Juli bis 24. Oktober 2011 auf der Zugspitze: Zeuge des Sonnenaufgangs können Frühaufsteher auf Deutschlands höchstem Gipfel werden. Möglich machen das Erlebnis Sonderfahrten der Tiroler Zugspitzbahn, die jede Woche abwechselnd Sonntag oder Montag bereits etwa 45 Minuten vor Sonnenaufgang die ersten Gäste von Ehrwald aus auf die Zugspitze befördert. Beobachten kann man das Schauspiel vom Panorama-Gipfelrestaurant aus, wo die Besucher ein reichhaltiges Frühstücksbuffet erwartet. Frisch gestärkt starten Wanderer anschließend ihre Tour: Wohin die Route auch führt – an diesem Tag ist man garantiert als erster unterwegs. Eine besonders schöne Panorama-Tour führt in etwa fünf Stunden über das „Gatterl“ zur Ehrwalder Alm, von wo aus es mit der Ehrwalder Almbahn wieder zurück ins Tal geht. Inklusive Bergfahrt mit der Zugspitzbahn, Frühstücksbuffet, Eintritt in die Ausstellung „Erlebnis Zugspitze“, Talfahrt mit der Ehrwalder Almbahn sowie Bustransfer zum Ausgangspunkt ist das Paket „Sonnenaufgang für frühe Bergsteiger“ zum stark ermäßigten Preis von 39,50 Euro erhältlich. Das Ticket „Sonnenaufgang für Genießer“ mit einem Retour-Ticket der Zugspitzbahn und dem Frühstücksbuffet kostet 37,50 Euro. Weitere Informationen unter www.zugspitzarena.com sowie www.zugspitzbahn.at.


Social Media: