Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen

Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen

(rf) Jedes Jahr gegen Ende November verwandelt sich Rüdesheim in einen ganz besonderen Ort: den Weihnachtsmarkt der Nationen. Mehr als 120 Stände aus 12 Nationen bieten Waren, Spezialitäten und Bräuche in einer der schönsten Marktatmosphären in der historischen Rüdesheimer Altstadt und der weltbekannten Drosselgasse. Mit strahlenden Lichtern und stimmungsvollen Dekorationen bietet der Weihnachtsmarkt eine große Vielfalt an Konzerten, Aufführungen, Umzügen und Programmpunkten. In einzigartiger Weise präsentiert sich Weihnachtsbrauchtum aus der ganzen Welt. Die Rüdesheimer Winzer öffnen Keller und Stuben für Weingenuss mit winterlichen Spezialitäten; gemütliche Restaurants und Weinstuben locken mit Rheingauer Küche und speziellen Adventsangeboten. Jedes Jahr wird auf dem Marktplatz Europas größte Krippe mit lebensgroßen Figuren eingerichtet. Die Wochenenden beginnen mit einem Adventsumzug und stimmungsvollem Adventssingen an den Freitagabenden. An den Adventsonntagen werden Advents- und Krippenspiele aufgeführt.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 11 – 20 bzw. 21 Uhr geöffnet und zieht sich von dem Marktplatz in die Fußgängerzone Oberstraße zur Drosselgasse und über die Rheinstraße zurück zum Marktplatz. Weitere Informationen unter www.ruedesheim.de.