Silvester an Nord- und Ostsee feiern

Silvester an Nord- und Ostsee feiern

(Quelle: Kur und Tourismus Service Büsum)

(rf) Klirrende Kälte, sternenklarer Himmel und Meeresrauschen: In Schleswig-Holstein begrüßt man das neue Jahr am Strand. Dick eingemummelt stoßen die Gäste um Mitternacht mit Glühwein an, tanzen sich auf der Promenade warm und wagen am Neujahrstag einen Sprung in die eisigen Fluten. Hier ein paar Silvester-Variationen an Nord- Und Ostsee:

Das neue Jahr mit einem frischen Nordseebad auf Föhr begrüßen
Nach einer durchfeierten Silvesternacht gibt’s auf Föhr ein erfrischendes Mittel gegen den Kater: Beim traditionellen Neujahrsschwimmen in der Nordsee begrüßen Unerschrockene das neue Jahr und bekommen einen klaren Kopf. Kabarettist Manfred Degen moderiert das Rahmenprogramm zum eisigen Bad, ab 11.30 Uhr werden die ersten mutigen Schwimmer erwartet. Für das anschließende Aufwärmen wird gesorgt. Los geht’s am 10.00 Uhr im Foyer des Aquaföhr, gebadet wird am Strand vor dem Aquaföhr. Weitere Informationen unter www.foehr.de.

Inselurlaub zwischen den Jahren auf Pellworm
Die Zeit zwischen den Jahren auf der Nordseeinsel Pellworm genießen und das neue Jahr am Strand bei Meeresrauschen genießen – dazu lädt der „Inselurlaub zwischen den Jahren“ auf Pellworm ein. Im Preis ab 482 Euro für 2 Personen sind enthalten eine Inselrundfahrt mit dem Bus, ein typisch nordfriesischer Pharisäer, Gutschein in Höhe von 20 Euro für ein Abendessen, Besuch im PelleWelle Freizeitbad / Sauna, Chorkonzert des Gemischten Chores Pellworm, 1 Flasche Sekt, Kurabgabe. Weitere Informationen unter www.pellworm.de.

Silvesterball und Neujahrsbad in Büsum
Ein Feuerwerk für die Sinne erwartet Gäste der Silvester-Gala im Nordseebad Büsum. Live-Musik und exquisites Buffet versprechen einen feierlichen Jahreswechsel in dem gemütlichen Dithmarscher Fischerort. Der Kater wird am nächsten Tag beim Neujahrsbaden pünktlich zum Hochwasser um 13.30 Uhr am Hauptstrand vertrieben. Für Zuschauer gibt’s einen heißen Glühwein, mutige Schwimmer dürfen sich anschließend kostenlos in der Sauna des Erlebnisbades „Piraten Meer“ aufwärmen. Weitere Informationen unter www.buesum.de.

Kulinarische Weltreise im Strandhotel Glücksburg
Silvester für anspruchsvolle Genießer bietet das Strandhotel Glücksburg. Wer hier den Jahreswechsel feiert, hat eine traumhafte Strandkulisse, bekommt eine kulinarischer Weltreise serviert und ebenso eine „Dinner for one“ Aufführung von der Niederdeutschen Theaterbühne in Flensburg. Zum Arrangement gehören 4 Übernachtungen, die 5-gängige „Kulinarische Weltreise“ am Silvesterabend, das Katerfrühstück und ein 3-gängiges Neujahrmenü. Buchbar ist das Paket vom 29.12. bis 1.1.2011. Weitere Informationen unter www.gluecksburg.com.

Strandglitzern und Meeresleuchten in Travemünde
Zum Ausklang des alten Jahres lädt der „Travemünder Neujahrsgarten“ unter dem Motto „Winterzauber am Meer“ vom 25. Dezember 2010 bis 1. Januar 2011 in den Brügmanngarten ein. Angeboten werden Glühwein und Cocktailspezialitäten sowie winterliche Speisen. Eine Wahrsagerin schaut auf Wunsch der Gäste in die viel versprechende Zukunft und Händler präsentieren ihre Waren auf einem kleinen Marktplatzareal.
Am 31. Dezember lädt Travemünde zur großen Open-Air-Silvesterparty unter dem Motto „Strandglitzern und Meeresleuchten“ rund um den Brügmanngarten und auf der Strandpromenade ein. Die große überdachte Tanzfläche, beheizte Zelte und Winterbars sorgen für perfektes Ambiente am Meer. Noch dazu gibt’s auf einer Leinwand den Silvester-Klassiker "Dinner for one". Das Feuerwerk an der Nordermole startet um 24 Uhr. Weitere Informationen unter www.travemuende-tourismus.de.

Silvester-Open-Air und winterliche Kutschfahrten in Grömitz
Mit Seemannsliedern und klassischen Konzerten, Winterwanderungen und Kutschfahrten klingt das Jahr im Ostseeurlaubsort Grömitz aus. Groß gefeiert wird dann mit allen Gästen bei der Open-Air-Silvester-Party auf dem Seebrückenvorplatz, wo flotte Musik und heißer Pusch kräftig einheizen.
Weitere Informationen unter www.groemitz.de.

Tschüß Alltag – Hallo Heiligenhafen!
Zur Jahreswende bei Wind und Wellen den Kopf durchpusten und die Augen am Horizont erholen lassen, eine Extra-Portion Entspannung im Spa ist inklusive. Die Pauschale „Tschüß Alltag – Hallo Heiligenhafen“ beinhaltet 5 Übernachtungen in einer Ferienwohnung, Frühstücksbrötchen und Tageszeitung, ein Schlemmer-Menü, Nutzung der Sauna-Landschaft und des Schwimmbeckens im Aktiv-Hus Spa sowie je eine Aromaöl-Massage und eine Rückenmassage. Weitere Informationen unter www.heiligenhafen-touristik.de.

Silvester on the Beach
Lange schon Kult: Mit Silvester on the Beach mit NDR 2 wird in Timmendorfer Strand am 31. Dezember am Strand stimmungsvoll in das neue Jahr hineingefeiert. Erwartet werden 15.000 begeisterte Beachbesucher. Weitere Informationen unter www.timmendorfer-strand.de.

Party-Marathon mit Sylts längster Silvester-Feier
Um Mitternacht knallen die Champagnerkorken auf der Westerländer Strandpromenade, die sich zum Jahreswechsel zur großen Open-Air-Silvester-Party füllt. Während über der Nordsee ein gigantisches Feuerwerk funkelt, tanzen die Sylter und ihre Gäste auf der Promenade und auf der benachbarten Friedrichstraße ins Neue Jahr. Die längste Silvester-Party feiert die Insel vom 29. Dezember bis zum 2. Januar mit der Kliffmeile in Wenningstedt. Den Kater nach einer durchfeierten Nacht vertreibt das Neujahrsbaden am Strand vom Wenningstedt am 1. Januar.
Weitere Informationen unter www.sylt.de.

Silvester mit Fackelwanderung am See
In den Hügeln der Hüttener Berge am Bistensee lädt das Seehotel Töpferhaus zu einer stimmungsvollen Silvesterfeier mit Fackelwanderung, traditioneller Planwagenfahrt durch die Winterlandschaft und Gala-Silvester-Dinner ein. Das Arrangement ist buchbar vom 29. Dezember bis 1. Januar und beinhaltet 3 Übernachtungen inklusive Frühstücksbüffet, zwei 3-Gänge-Menüs, ein Gala-Silvester-Dinner, Filmvorführung „Die Feuerzangenbowle“ mit korrespondierendem Getränk, winterliche Kaffee- und Teestunde, Fackelwanderung und Planwagenfahrt. Weitere Informationen unter www.toepferhaus.com.

Jahreswechsel im Holsteiner Auenland
Vor den Toren Hamburgs können Besucher einen traumhaften Jahreswechsel im Holsteiner Auenland verleben. Das Mercure Hotel Köhlerhof lädt mit einem Silvester Arrangement inklusive Silvester Ball und Katerfrühstück in das Moor- und Sole-Heilbad Bad Bramstedt ein. Weitere Informationen unter www.hotel-koehlerhof.de.

Happy New Year in Husum
Einst drückte Theodor Storm hier die Schulbank, heute ist das Alte Gymnasium ein Hotel in der Heimatstadt des berühmten Dichters. Besonders stimmungsvoll wird es zwischen den Jahren in der Hafenstadt, wenn die Giebelhäuser am Hafen und in den schmalen Gassen erleuchtet sind und das Watt in der Husumer Bucht von einer Frostschicht überzogen ist. Zum Jahreswechsel lädt das Alte Gymnasium zum „Happy New Year“ ein inklusive 2 Übernachtungen, ausgewähltes Minibarsortiment, Frühstücksbüffet, 3-Gänge-Abendmenü, Silvesterball mit 5-Gänge-Menü, Champagner, Austern- und Käsebüffet und Nutzung des Wellnessbereiches. Weitere Informationen unter www.altes-gymnasium.de.

Familien-Silvester auf der Hochseeinsel oder rund ums Holstentor
Attraktive Silvester-Arrangements für ein familiengerechtes Reisebudget bieten die Jugendherbergen auf Helgoland und in Lübeck an: Beim Hochsee-Silvester auf Helgoland erleben Familien einen einzigartigen Jahreswechsel inklusive Robben-Beobachtung, Toben im Meerwasserschwimmbad, rauschender Silvester-Party und Feuerwerk (Preis für 4 Übernachtungen inklusive Vollpension ab 235 Euro pro Person). Die Jugendherberge der Hansestadt Lübeck lädt rund ums berühmte Holstentor zum Städteurlaub inklusive Stadtrallye, Naschen im Marzipan-Museum, Wintergrillen, Weihnachtsmarktbummel, Silvester-Party und Neujahrsbrunch (Preis für 4 Übernachtungen inklusive Vollpension ab 182 Euro pro Person).
Weitere Informationen unter www.djh-nordmark.de.

Weitere Informationen zum Silvesterurlaub in Schleswig-Holstein unter www.sh-tourismus.de.