Strandkorbsilvester auf Rügen

(Quelle: goehren-ruegen.de)

Auf Rügen kann man den Silvesterabend im Strandkorb verbringen. Dafür werden die Zweisitzer des Ostseebades Göhren aus dem Winterlager geholt. "Feiern wie die Wikinger" heißt es bei der Open-Air-Veranstaltung. Am Nordstrand entsteht dann ein Wikingerdorf. Gezeigt wird das Leben der Wikinger. Etwa 100 Wikinger aus Polen, Russland, Dänemark, Amerika und Deutschland werden erwartet. Besonderes Highlights sind drei Wikingerschiffe, die an der Seebrücke anlegen und eine Wikingerschlacht.
Neben Lagerfeuerromantik am Strandkorb wird die Hauptattraktion ein mittelalterlicher Markt sein, der an die Zeit der Wikinger erinnern soll. Für Unterhaltung sorgen Gaukler und Feuerkünstler. Gastronomie und musikalische Unterhaltung schaffen ein gemütliches Ambiente. Am Abend wird ein DJ zusammen mit einer Musikgruppe dafür sorgen, dass der Kurplatz zu einer großen Tanzfläche wird. Das neue Jahr wird mit einem großen Höhenfeuerwerk begrüßt. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen unter www.goehren-ruegen.de.



Social Media: