Silvester 2009/2010 an der Nordsee

Silvester an der Nordsee

(Quelle: TASH / Kai Quedens)

Zum Jahreswechsel 2009/2010 gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Nordseeluft zu schnuppern. Hier einige Möglichkeiten:

Föhr
Nach der heißen Silvesterparty ertränken Insulaner und Gäste ihren Kater ab 14 Uhr beim Neujahrsschwimmen in Wyk auf Föhr. Das Pauschalangebot "Jahreswechsel zwischen den Gezeiten" beinhaltet fünf Übernachtungen in einem Doppelzimmer inklusive Frühstück zwischen dem 27. Dezember 2009 und 4. Januar 2010, Benutzung der Saunalandschaft im AQUAFÖHR, einen Besuch der Silvester-Party im friesischen Gasthof "Ual Fering Wirtshüs" im Künstlerdorf Oldsum am 31. Dezember 2009, die Fährüberfahrt und ein Leihfahrrad ab 250 Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.foehr.de.

Büsum
In Büsum können Feierwillige zwischen zwei rauschenden Silvester-Parties wählen: Um 21 Uhr fällt der Startschuss zur großen NDR2 Silvester-Party mit Showtruck und Discomusik am Museumshafen, ab 19 Uhr lädt das Restaurant Büsumer Pesel zur Silvester-Gala mit exklusivem Buffet und Live-Musik in den Ballsaal des Gäste- und Veranstaltungszentrum. Pünktlich zum Hochwasser um 13.30 Uhr tauchen am Neujahrstag mutige Büsumer und ihre Gäste in die winterlichen Nordseefluten. Zur Belohnung dürfen sich alle Neujahrsschwimmer anschließend kostenlos in der Sauna des Piraten Meers aufwärmen. Zuschauer, die einen heißen Glühwein der eisigen Nordsee vorziehen, genießen das Rahmenprogramm am Büsumer Hauptstrand. Weitere Informationen Informationen unter www.buesum.de.
Sylt
Auf Sylt klingt das neue Jahr bei der viertägigen Kliffmeile aus. Die längste Party der Insel rund um den Wenningstedter Kapellenplatz dauert vom 28. bis 31. Dezember 2009. Ab 22 Uhr feiert Sylt in der Westerländer Friedrichstraße und entlang der Strandpromenade das vergangene und neue Jahr auf der Open-Air Silvester Party, die mit einem gigantischen Feuerwerk einen würdigen Abschluss findet. Weitere Informationen unter www.westerland.de.

Amrum
Auf der Insel Amrum finden Besucher Silvester vor allem Ruhe, denn hier herrscht Knallkörper-Verbot. Einen echten Knaller gibt es trotzdem: Am 30. Dezember 2009 fragt Kabarettist Hans Scheibner in seinem Weihnachtsklassiker Wer nimmt Oma? und sorgt für beste Unterhaltung mit einem augenzwinkernden Rückblick auf das alte und Ausblick aufs neue Jahr. Los gehts um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Norddorf, der Eintritt beträgt 18 Euro pro Person. Weitere Informationen unter www.amrum.de.

Weitere Veranstaltungstipps und Pauschalangebote unter www.nordseetourismus.de