Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Archiv » Aktuelles / News

Sail Amsterdam: Größtes Windjammertreffen der Welt

Sail Amsterdam: Größtes Windjammertreffen der Welt

Der IJ-Hafen von Amsterdam bildet vom 19. bis 23. August 2010 die Kulisse für das größte Windjammertreffen der Welt. Alle fünf Jahre fahren hunderte Schiffe in den IJ-Hafen von Amsterdam ein. Bei der maritimen Großveranstaltung sind außerdem Segelschiffe, Marineschiffe sowie historische Dampf- und Motorschlepper zu bewundern.

Zunächst führt vom 11. bis 17. August 2010 die „North Sea Tall Ship Reggatta“ von Hartlepool in England bis nach IJmuiden in den Niederlanden. Rund 80 Schiffe werden dann dort im Hafen erwartet. Die Teilnahme ist nicht nur den Schiffen mit einer Mindestlänge von 40 Metern vorbehalten, in diesem Zug entdecken Besucher auch kleine Segeljachten. Ab einer Bootslänge von 9,14 Metern können sich Kapitäne mit ihren Wasserfahrzeugen für die „North Sea Tall Ship Reggatta“ anmelden. Eine Bedingung gibt es: mindestens die Hälfte der Crew an Bord muss im Alter von 15 bis 25 Jahren sein. Die Tall Ship-Teilnehmer fahren am 19. August 2010 zusammen mit hunderten von Schiffen in einer spektakulären Parade von IJmuiden über den Nordseekanal nach Amsterdam. Am 23. August 2010 treten alle Wasserfahrzeuge gemeinsam in der SAIL-OUT Parade den Heimweg an.

Das lebendige und gratis zugängliche Programm setzt sich aus Musik, Kultur, und maritimer Geschichte zusammen. Täglich wechselnde Veranstaltungen von kulturell bis sportlich sorgen für eine abwechslungsreiche SAIL 2010. Weitere Informationen unter www.sail2010.nl.


Social Media: