Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Archiv » Aktuelles / News

Pilger-Reisen für Trauernde

Pilger-Reisen für Trauernde

Pilgern bedeutet, Auszeit vom Alltag, abzuschalten und auf die Bedürfnisse der Seele einzugehen. Das Bayerische Pilgerbüro bietet Reisen mit dem Titel "Auf dem Weg zu neuer Zuversicht" an. Angesprochen werden Menschen in besonderen Lebenslagen, in denen es darum geht loszulassen und neuen Lebensmut zu finden, zum Beispiel bei Todesfall eines geliebten Menschen, Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung oder anderen schweren Schicksalsschlägen. Das Besondere an diesen Reisen: Die Teilnehmer treffen auf Gleichgesinnte, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und mit denen sie sich austauschen können. In der Gemeinschaft fällt es vielen leichter, ihre Trauer zu teilen und zu verarbeiten. Begleitet werden die Reisen von erfahrenen, einfühlsamen und ausgebildeten Referenten, die den Teilnehmern für Gespräche und alle organisatorischen Abläufe der Reise zur Seite stehen. Vom 14. bis zum 18. April 2010 steht eine Wanderung auf dem Meditationsweg im Naturschutzgebiet der Ammergauer Alpen auf dem Programm. Vom 30. April bis 5. Mai 2010 spenden die Pilgerziele Santiago de Compostela und Fátima Trauernden Trost. Vom 1. bis zum 5. Oktober 2010 schöpfen die Teilnehmer im Kloster Hersberg am Bodensee neue Kraft. Weitere Informationen unter www.pilgerreisen.de.