Sie sind hier: Startseite » Reisenews » Archiv » Aktuelles / News

Ungarn: Pécs 2010 - Kulturhauptstadt Europas

Ungarn: Pécs 2010 - Kulturhauptstadt Europas

Mit Pécs wird 2010 erstmals eine ungarische Stadt Kulturhauptstadt Europas. Das Motto „Die grenzenlose Stadt“ macht deutlich, dass Pécs die Region Südwestungarn und grenzüberschreitende Projekte ins Programm mit einbeziehen will, um Europa die vielfältige Kultur im hiesigen Grenzgebiet näher zu bringen. In Pécs werden rund 80 Prozent der Programme kostenlos sein! Das gilt für Jazz wie Blasmusik, Underground wie Opernfestival, Bauhaus-Programme und Tanzveranstaltungen, Straßentheater sowie Ausstellungen mit Exponaten von 200 einheimischen, zeitgenössischen bildenden Künstlern oder auch die internationale Festivals vom März bis November 2010.
Los geht es offiziell am 10. Januar 2010 um 10.00 Uhr: dann verwandelt sich die Stadt in eine große Open Air-Bühne. Auf allen Plätzen der Stadt sind Aufführungen und Aktionen geplant, abends sind Lichtinstallationen vorgesehen. Nächstes Highlight ist vom 15. März bis 9. April 2010 das Pécser Frühlingsfestival, die Parallelveranstaltung zum Budapester Frühlingsfestival. Wirft man einen Blick auf die Reihe „internationale Programme“, so wird der Brückenschlag zwischen Orient und Okzident, sprich Istanbul und Ruhrgebiet, offensichtlich. Am 9. Mai 2010 etwa feiert Pécs, zu Deutsch Fünfkirchen, ebenso wie das Ruhrgebiet den Tag der offenen Kirchen. Vom 5. bis 15. Mai 2010 ist das Pécser Puppentheater auf dem Internationalen Puppentheaterfestival in Istanbul zu Gast – und vom 23. bis 28. August 2010 inszeniert Pécs sein 25. Internationales Puppenfestival. Weitere Informationen unter www.pecs2010.hu.