Estland per Pedes entdecken

Estland per Pedes entdecken

(rf) Estland kann ab sofort komplett erwandert werden: ein 370 km langer Wanderweg führt durch das ganze Land. Bereits vorhandene Wanderwege wurden durch neue Routen ergänzt. Im Nationalpark Lahemaa in Nord-Estland startet der Weg, führt dann durch sechs Landkreise, zwei Nationalsparks, neun Schutzgebiete und drei Erholungsgebiete. Der Wanderweg endet am estnisch-lettischen Grenzpunkt Ikla. Der Der RMK-Wanderweg (Staatliches Waldmanagement-Zentrum) ist mit Kilometersteinen und hilfreichen Hinweisschildern markiert, die ein Verlaufen quasi ausschließen. Infotafeln geben einen Überblick über die Forstwirtschaft, das Walderbe, die angrenzenden kulturellen Ziele und Erholungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen unter www.rmk.ee/en.


Social Media: