Kanu-Touren mit Vierbeinern

Kanu-Touren mit Vierbeinern

(rf) Wer Spaß am Paddeln, Freude an der Natur und einen Hund hat, für den könnte dieses Urlaubsangebot genau das richtige sein: Kanutouren mit Hund auf der Ill im Elsass, auf der Weser, auf der Werre und Ruhr oder auf der Jagst und Leine. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittene – dank der Begleitung durch erfahrene Kanuten ist feuchtfröhlicher Spaß sowohl für das Frauchen beziehungsweise Herrchen als auch für den Vierbeiner garantiert.

Das Kanu-Erlebnis im Elsass lockt vom 17. bis zum 19. Juni 2011 nach Frankreich. Drei Tage lang haben die Teilnehmer dann für sich und ihrem treuen Vierbeiner Zeit, um am, im und auf dem Wasser jede Menge Spaß miteinander zu haben. Die Übernachtungen finden naturgebunden auf einem Campingplatz in Sélestat – nahe der Ill – statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Kanutour ist für 289 Euro pro Person buchbar.

Wer mit seinem Vierbeiner lieber auf heimischen Flüssen paddeln möchte, dem bietet sich das Kanuwochenende vom 2. bis 7. Juli 2011 auf der Weser für 214 Euro pro Person. Die Tageskanutouren auf der Werre (05.06., 24.07., 21.08., 04.09.2011) und Ruhr (09.06., 10.07., 14.08.2011) sowie die Tageskanutouren auf der Jagst (07.08.2011) und Leine (19.06.2011) kosten zwischen 94 und 115 Euro. Weitere Informationen unter www.hundewandern.de.


Social Media: