Icelandic Pledge - Touri-Briefing auf Isländisch

Mehr als 30.000 Touristen aus 100 Ländern haben im vergangenen Jahr den "Isländischen Schwur" abgelegt. Bei der Kampagne „The Icelandic Pledge" geht es darum, Island-Besucher für verantwortungsvolles Reisen zu begeistern.

Eid-Automat am Flughafen Keflavík

(Foto: Inspired by Iceland)

Einreisende können den Island-Eid bei der Ankunft am Flughafen Keflavík leisten. Hierfür wurde ein Automat errichtet, an dem der Schwur zu lesen ist und durch Betätigen des „Schwur-Knopfes" kann man sich anschließend zum nachhaltigen Reisen bekennen.

Der Isländische Schwur

(Foto: Inspired by Iceland)

Schwur für verantwortungsvolles Reisen

Mit dem Schwur versprechen Reisende den respektvollen Umgang mit der isländischen Natur und die Wahrung der eigenen Sicherheit. Der Eid umfasst die sechs wichtigsten Aspekte des verantwortungsvollen Reisens in Island: Dazu gehören zum Beispiel bereiste Orte so zu hinterlassen, wie sie sie vorgefunden haben oder Urlaubsfotos zu schießen, ohne sich in Gefahr zu begeben.

Island-Reisende und Fans können den Eid „The Icelandic Pledge" auch online unter www.inspiredbyiceland.com/icelandicpledge ablegen.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram