Sie sind hier: Startseite » Europa » Dänemark

Dänemark

Reisevideos, Informationen und Tipps

Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr
Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr (Foto: Pixabay)

Länderinformationen Dänemark

Vielfalt und kurze Wege sind charakteristisch für das kleine Land im Norden. Auch wenn Dänemark zu den kleineren Ländern Europas zählt, erwartet den Besucher abwechslungsreiche Erlebnisse.

Nordjütland
Von Viborg bis nach Skagen und von der Nordsee zur Ostsee bietet Mittel- und Nordjütland Überraschendes für jedermann. Hier erlebt man eine einzigartige Natur, unglaubliche Sonnenuntergänge, frische Luft, sauberes Wasser, breite endlose weiße Sandstrände. Hier gibt es alles für aktiven Urlaub, Attraktionen, Kunst und Kultur, lebendige Geschichte sowie Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.

Westjütland
Westjütland ist schön und aufregend -- und zwar nicht nur, wenn die Sonne hoch am Himmel steht! In Westjütland ist das ganze Jahr über Saison für Erlebnisse. Frische Nordseeluft, Golf, Angeln, Kunst, Kultur -- oder lieben einen kurzweiligen Einkaufsbummel in einer gemütlichen Provinzstadt? In Westjütland liegen alle Möglichkeiten gleich um die Ecke.

Ostjütland
Ostjütlands Hauptstadt Aarhus behauptet von sich, die kleinste "Metropole" der Welt zu sein. Ostjütland lockt mit einer abwechslungsreichen Landschaft: grüne Wälder, Seen, Bäche und weitläufige Felder sowie kilometerlange Strände laden zu einem entspannten und aktiven Urlaub ein.

Südost- und Südjütland
Südostjütland ist etwas Besonderes, hier hat sich ein Großteil der dänischen Geschichte abgespielt. Doch Südostjütland hat mehr als nur Geschichte zu bieten. Kunst und dänisches Design sind hier zu Hause. Ein paar stille Angelstunden, eine Radtour auf dem alten Heerweg? Südostjütland ist genau das richtige Gebiet für einen Aktivurlaub.

Fünen, Langeland & Ærø
"Es war einmal...", so beginnen die meisten Märchen. Das Märchen von der Insel Fünen -- der Insel von Hans Christian Andersen -- mit einer blühenden Vielfalt von Echtheit, Harmonie, Gemütlichkeit und typisch dänischer Gastfreundschaft, gibt es immer noch. Wie eine richtige Märcheninsel ist Fünen eine Schatzkiste voller Erlebnisse. Über 1.100 km Küstenstrecke und 90 Inseln machen Fünen zum maritimen Zentrum Dänemarks.

Bornholm
Bornholm ist ein einzigartiges Stück Dänemark. Die Perle der Ostsee ist die einzige Felseninsel des Landes. Hier gibt es weite, weiße Strände mit feinstem Sand, Felsküsten, tiefe Steinbrüche, Wälder und die größten Wasserfälle Dänemarks. 587 Quadratkilometer, über denen die Sonne mehr scheint als im übrigen Dänemark, auf die es weniger regnet und wo der Sommer länger ist -- dank der warmen Ostsee

Seeland, Møn und Lolland-Falster
Fast direkt vor der deutschen Haustür warten endlose weiße Sandstrände, schöne Natur, lustige Attraktionen, kulturelle Erlebnisse oder einfach Ruhe und Gemütlichkeit. Hier findet man entlang der dänischen Ostseeküste, auf Südseeland, Møn und Lolland-Falster Angebote für jeden Geschmack. Und die dänische Hauptstadt Kopenhagen liegt nur ca. eine Autostunde entfernt

Kopenhagen & Nord-Seeland
Kopenhagen ist eine der ältesten und schönsten Hauptstädte der Welt, ein wichtiger Seehafen und Kreuzfahrtziel, eine wirtschaftliche Drehscheibe und der Sitz der dänischen Monarchie -- kurz: eine Metropole an der Schnittstelle von europäischer, skandinavischer und Ostsee-Kultur. Kopenhagen ist spannend und entspannend zugleich. Sauber, sicher und gepflegt. Perfekt für einen Stadturlaub für jeden Geschmack, jedes Alter und jede Saison. Das königliche Nord-Seeland wiederum mit seinen Schlössern, Wäldern, herrlichen Stränden und einzigartigem Kulturangebot bietet für jeden etwas.

Reisevideos Dänemark

Reisetipps Dänemark

  • Day-Trip: Insel-Hüpfen in der dänischen Südsee

    Das Südfünische Inselmeer gilt als Dänemarks Segler-Eldorado. Die Inselwelt zwischen Fünen, Ærø und Langeland ist mit ihren 50 Eilanden auch ein ideales Ziel fürs Inselhüpfen. In der Sommersaison kann man Teile der "dänischen Südsee" per Fährboot an einem Tag entdecken ...

  • Grenzenlos aktiv: Deutsch-dänische Pilgerroute

    Auf der Pilgerroute Ochsenweg kann man grenzüberschreitend auf den Spuren mittelalterlicher Wallfahrer von Dänemark nach Schleswig-Holstein wandern.

  • Dänemark: Nachtwächtertour durch Ribe

    Ribe, die älteste Stadt Dänemarks, war zur Wikingerzeit eine bedeutende Handels- und Hafenstadt. Bei einer Stadtführung mit dem Nachtwächter durch die abendliche Stadt erfährt man viele Geschichten und Anekdoten ...

  • Dänemark: Louisiana - Kunstgenuss mit Meerblick

    Louisiana, nur eine gute halbe Stunde mit dem Auto oder der Bahn von der dänischen Hauptstadt entfernt, ist Dänemarks beliebtestes Museum. Louisiana zeigt vorwiegend Kunst nach 1945, im Mittelpunkt stehen Bilder und Plastiken der 60er bis frühen 90er-Jahre ...

  • Salz selbst herstellen im dänischen Nordjütland

    "Weißes Gold" wurde es einst genannt. In einer historischen Siederei auf der dänischen Insel Læsø kann man selbst ausprobieren, wie im Mittelalter Salz hergestellt wurde ...

  • Landurlaub auf dänischen Bauernhöfen

    Sternenhimmel, Vogelzwitschern und die Dänen auf dem Lande erleben - wer einen Landurlaub in Dänemark plant, findet auf bondegaardsferie.dk Bauernhöfe zwischen Nordseeküste, Fünen, Seeland und Bornholm ...

  • Lolland: Postboot-Fahrten auf dem Nakskov Fjord

    Das dänische Postboot Vesta bringt seit über 80 Jahren Post, Proviant und Passagiere zu Mini-Inseln im Nakskov Fjord ganz im Westen der Insel Lolland. In den Sommermonaten verkehrt das historische Schiff fast täglich ...

  • Dänemark: Fischauktionen für Touristen

    Im Juli und August gibt es im dänischen Häfenstädtchen Hvide Sande jeden Sonntag um 11.00 Uhr eine traditionelle Fischauktion. Der kleine Fischerort liegt im westlichen Jütland auf der schmalen Landzunge ...

  • Dänemark: Traktor-Tour zum Leuchtturm

    Lange war er nicht zugänglich, der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr an der Steilküste Nordjütlands. Durch eine Wanderdüne war der Leuchtturm an der Nordseeküste der Insel teilweise ganz von Sand bedeckt...

Tipps von Reisebloggern

Steckbrief

Klima: Dänemark und Färöer: gemäßigt maritim; Grönland: arktischgemäßigt maritim
Lage: im Norden Europas
Größe: 43.094 Quadratkilometer
Hauptstadt: Kopenhagen
Bevölkerung: 5,4 Millionen Einwohner
Sprache: Dänisch
Regierungsform: Monarchie mit parlamentarisch-demokratischem Regierungssystem
Währung: dänische Krone
Religion: ca. 85 % evangelisch, ca. 1 % katholisch, ca. 4 % Muslime

Weitere Informationen

Visit Denmark: www.visitdenmark.com (deutsch)
Greenland Tourism & Business Concil: www.greenland.com (deutsch)
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de (deutsch)


Social Media: