USA: Kostenlose Kultur-Aufführungen in Houston

USA: Kostenlose Kultur-Aufführungen in Houston

(Quelle:

(rf) Houston als eine der facettenreichsten Metropolen der USA bietet bis Oktober 2011 kostenlose Oper- und Theateraufführungen im Miller Outdoor Theatre an. Bei einem Picknick können die Besucher den Klängen und Performances auf der Freilichtbühne folgen. Zu den multikulturellen Aufführungen gehören unter anderem Gospel-Konzerte, Auftritte des Houston Symphony Orchesters, das Houston Shakespeare Festival sowie viele andere Veranstaltungen von lokalen Theater-, Tanz- und Musikgruppen.

Am 4. Juli 2011 entführt das Houston Symphony Orchester die Houstonians auf eine Reise in die klassische Musik. Begleitet wird das Orchester von Sänger und Astronaut Chris Hadfield sowie einem grandiosen Feuerwerk. Die Step up Africa Performance verwandelt das Theater mit einer Show aus afrikanischen Tänzen und Rhythmen in eine farbenfrohe Welt des schwarzen Kontinents. Die Liebesgeschichte eines einsamen Cowboys in der Großstadt und seiner Angebeteten unterhält bei der Urban Show: The Musical mit Wild-Wild-West-Feeling und Country Musik die Besucher. Die ‚Kleinen’ kommen tagsüber bei Stücken wie Rotkäppchen oder Tom und Huckleberry Finn auf ihre Kosten. Für die ‚Großen’ bietet das Houston Shakespeare Festival ein abwechslungsreiches kulturelles Programm. Vom 30. Juli bis zum 8. August 2011 finden zu Ehren des berühmten Dramatikers kostenlose Aufführungen statt. Neben Live-Performances werden bei Movies at Miller kostenlose Filme wie Steven Spielbergs E.T., Starwars oder die dreiteilige Reihe Zurück in die Zukunft gezeigt. Weitere Informationen unter www.milleroutdoortheatre.com.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram



StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS