USA : Allein auf der Ski-Piste von Heavenly

USA : Allein auf der Ski-Piste von Heavenly

(Quelle: Vail Resorts)

(rf) Eine Piste für sich ganz alleine – davon träumen viele Wintersportler. Bei einer exklusiven Sonderreise nach Heavenly Lake Tahoe (Kalifornien) ist dieser Traum buchbar: Vor dem offiziellen Liftstart am Morgen fahren die Teilnehmer auf den Berg und haben die Pisten von Heavenly, dem zweitgrößten Skigebiet der USA, bei vollem Liftbetrieb rund eine Stunde für sich alleine. Das „Fresh Tracks“ – frische Spuren – Programm ist einmaliger Bestandteil der Reise vom 3. bis 11. Februar 2011. Der Preis beträgt 1.639 Euro pro Person inklusive weitere Leistungen wie Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Flug, Mietwagen, Sechs-Tage-Skipass und einem halben Ski-Tag mit Guide. Übrigens: Normalerweise kostet das „Fresh Track“-Erlebnis rund 5.000 US-Dollar. Weitere Informationen unter www.snowusa.com.


StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS