USA: Grill-Wettbewerb in Washington D.C.

USA: Grill-Wettbewerb in Washington D.C.

(Quelle: bbqdc.com)

Wer grillt die besten Memphis Ribs, Carolina Chicken oder Texas Briskets? Köstlichkeiten, die nicht nur Amerikanern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Am 26. und 27. Juni 2010 ist es wieder soweit, der Rasen der „Mall“ in Sichtweite des Capitols in der US-Hauptstadt Washington DC wird zum gigantischen Grillplatz. Unter den kritischen Augen Tausender Besucher kämpfen Amerikas beste Griller um Preise und Preisgelder im 40.000-Dollar-Bereich, ganz zu schweigen von der damit verbundenen Ehre.

Grillen ist ein Stück amerikanische Lebensart, weit mehr als die Zubereitung leckerer Fleischgerichte, die von jeher wichtiger Bestandteil der amerikanischen Küche sind. So ist denn auch Safeway’s National Capital Barbeque Battle ein echt amerikanischer Wettbewerb, eine vergnügliche, heiße, mit etwas Glück kostenlos den Magen füllende Schlacht. Der Wettbewerb ist in verschiedene Disziplinen eingeteilt. Musikalisch untermalt wird das Fest von 30 Bands, die sich während des duftenden Events auf drei Bühnen abwechseln. Der Eintrittspreis von 10 Dollar enthält das Schaugrillen preisgekrönter Küchenchefs und kostenloses Probeessen auf dem gesamten Gelände von der 9. bis zur 14. Straße auf der Pennsylvania Avenue. Weitere Informationen unter www.bbqdc.com.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram



StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS