Kanada: Eis-Skulpturen Wettbewerb in Lake Louise

Kanada: Eis-Skulpturen Wettbewerb in Lake Louise

(Quelle: Travel Alberta)

Vom 22. bis 24. Januar 2010 findet in Lake Louise der 16. Internationale Eis-Skulpturen Wettbewerb statt. Zwölf Mannschaften mit je zwei Eis-Künstlern haben dabei die Aufgabe, aus jeweils 15 Eisblöcken – von denen jeder 135 kg wiegt – innerhalb von drei Tagen eine über zwei Meter hohe weltmeisterliche Eis-Skulptur zu schaffen. Sofern das Wetter mitspielt, werden die Skulpturen dann bis zum März 2010 auf dem Lake Louise ausgestellt. Während des Ice-Magic-Wochenendes kann man den Künstlernüber die Schulter schauen und erleben, wie viel akribische Arbeit sie in ihre kunstvollen Eis-Skulpturen stecken. Die Preisverleihung des 16. Internationalen Eis-Skulpturen Wettbewerbs erfolgt am Sonntagnachmittag. Weitere Informationen unter www.banfflakelouise.com.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram



StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS