USA: Silvester in New York

USA: Silvester in New York

(Quelle: NYC & Company Communications Group)

Klassisch auf dem Times Square, bei einer Fahrt auf dem Hudson oder sportlich beim Emerald Nuts Midnight Run das neue Jahr begrüßen - die Möglichkeiten, wie man den Jahreswehsel 2009/2010 in New York verbringen kann, sind vielfältig. Hier ein paar Tipps:

Time Square
Bereits am Nachmittag des 31.12.2009 werden sich die Schaulustigen an Times Square tummeln, um zum Jahreswechsel um 00.00 Uhr den „Ball Drop“ mitzuerleben. Eine fünf Tonnen schwere, mit 2.668 Waterford-Kristallen besetzte und mit über 32.000 Lichtern illuminierte Kugel wird dann von einem Fahnenmast herabgelassen. Das Spektakel auch von einer Bar oder einem Restaurant aus verfolgen, etwa dem 200 Fifth in Brooklyn mit seinen 65 Fernsehern, die den „Ball Drop“ zeigen (www.200-fifth.com) oder die Bubble Lounge am West Broadway mit mehr als 300 Champagner- und Sektsorten (www.bubblelounge.com).

Houston River
Circle Line Sightseeing Cruises feiert Silvester auf dem Wasser mit einer dreistündigen Bootsfahrt mit DJ und Ausblicken auf die Skyline (www.circleline42.com).
Brooklyn
In Brooklyn findet die größte Silvester-Feier auf dem Grand Army Plaza statt. Gute Plätze um das Feuerwerk von Brooklyn zu sehen sind neben dem Grand Army Plaza der West Drive im Prospekt Park und der Abschnitt von Prospect Park West zwischen Grand Army Plaza und Ninth Street (www.prospectpark.org).
Central Park
Im Central Park findet der Emerald Nuts Midnight Run der New York Roadrunners statt. Pünktlich um Mitternacht starten die Sportler zu ihrem gut sechs Kilometer langen Lauf.

Allgemeine Informationen über New York unter www.nycgo.com/german.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram



StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS