USA: X-Mas in New York City

USA: X-Mas in New York City

(Quelle: NYC & Company Communications Group)

Ob Schaufensterbummel auf der 5th Avenue oder Lichterzählen am Rockefeller Center-Weihnachtsbaum: In der Vorweihnachtszeit üben New York City und seine fünf Boroughs eine besondere Faszination aus. Die augenblicklichen Flugpreise und die günstige Dollarrate machen eine vorweihnachtliche Stippvisite besonders attraktiv.

Offiziell eingeläutet wird die Weihnachtssaison mit der 83. Macy’s Thanksgiving Parade am 26. November 2009. Mit ihr hält der Weihnachtsmann Einzug in die Stadt, begleitet von Bands, bunten Wagen und riesigen Heißluftballons in Form von Comicfiguren.

Der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center wird bei einem zweistündigen Spektakel am 3. Dezember 2009 erleuchtet. Beim so genannten Rockefeller Center Tree-Lighting versammeln sich bereits nachmittags die ersten Schaulustigen, um ab 19 Uhr die Illumination des bis zu 30 Meter hohen und rund acht Tonnen schweren Weihnachtsbaumes mitzuerleben. Rund 30.000 bunte Birnen schmücken bis Anfang Januar den Weihnachtsbaum am Rockefeller Plaza.

Nach Brooklyn locken in der Weihnachtszeit die Lichter von Dyker Heights. Das ganze Viertel ist kunstvoll geschmückt, besonders prachtvoll sind die Dekorationen zwischen der 83rd und 86th Street von der 11th bis 13th Avenue.

Erstmals findet dieses Jahr zwischen dem 11. und 13. Dezember 2009 der The One of a Kind Show and Sale NY statt. Am Pier 94 stellen Hunderte von Künstlern und Designern ihre Werke aus. Besucher können die handgemachten Einzelstücke direkt vor Ort erwerben. Weitere Informationen unter www.oneofakindshownyc.com.

Inspiration für Weihnachtsgeschenke gibt auch ein winterlicher Schaufensterbummel. Lord & Taylor, Saks und Macy’s sind bekannt für ihre ausgefallene Schaufensterdekoration. Beim 1872 gegründeten Bloomingdale’s gibt es sogar persönliche Einkaufsassistenten, die bei der Geschenkauswahl behilflich sind.

Vom 13. November bis 30. Dezember 2009 schwingen die Rockettes im Radio City Christmas Spectacular das Tanzbein. Der Big Apple Circus zeigt bis zum 18. Januar 2010 „Bello is Back“ mit Bello Nock, der als bester Clown Amerikas gilt. Weitere Informationen unter www.radiocitychristmas.com und www.bigapplecircus.org.

Weitere Informationen unter www.nycgo.com.


StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS