USA: VolunTourists für die Rocky Mountains gesucht

USA: VolunTourists für die Rocky Mountains gesucht

(Quelle: Colorado Tourism)

(rf) Der Wanderweg Continental Divide Trail führt auf 5.000 Kilometern entlang der gleichnamigen nordamerikanischen Wasserscheide von Kanada nach Mexiko und durchquert dabei fünf US-Bundesstaaten und drei Nationalparks. In Colorado werden Colorado Fourteeners Initiative (CFI) für Arbeiten auf dem Trail freiwillige Helfer, sogenannte VolunTouristen, gesucht, die einige Tage in ihrem Urlaub zu Schaufel und Hacke greifen möchten. Seit mehr als 15 Jahren setzt sich die CFI für die Pflege der insgesamt 54 Viertausender in Colorado ein. In zwei- bis dreitägigen Camps können Helfer bei der Wartung der Wanderwege und Klettertouren im Hochgebirge unterstützen, als Guides andere Wanderer über das richtige Verhalten in der Natur aufklären oder zusammen mit Gleichgesinnten einen Gipfel "adoptieren". In diesem Fall verpflichtet sich die Gruppe, "ihren" Gipfel regelmäßig zu besuchen und zu pflegen. Alle Freiwilligen des CFI sollten körperlich fit und belastbar sein, da die Arbeitsorte in großer Höhe liegen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Weitere Informationen unter www.14ers.org.







Social Media: Facebook - Twitter - Instagram



StartseiteSitemapNewsletterKonzept / MediaImpressumDatenschutzReise-RSS