Die Welt in rosa: Mandelblüte an der Weinstraße

(Quelle: Südliche Weinstrasse e.V)

Mediterranes Klima herrscht an der Südlichen Weinstraße. Während es im Frühjahr andernorts noch recht kahl aussieht, erstrahlen hier schon im März die üppigen Blüten der Mandelbäume und tauchen die Region in ein zartes Rosa. Zum Saisonsart gibt es während der Pfälzer Mandelwochen vom 1. März bis zum 30. April 2017 zahlreiche Angebote wie etwa Malen unter freiem Himmel, Erkundungen der rosa Region mit unterschiedlichsten Fortbewegungsmitteln oder nächtliche Installationen, die Burgen, Schlösser, Kirchen und Stadttore in ein rosa Lichtermeer verwandeln.

Rosa Leuchten
Eine märchenhafte Inszenierung erwartet Besucher beim Rosa Leuchten. Dann sind Burgen, Schlösser, Kirchen und Stadttore entlang der Deutschen Weinstraße in romantische Rosa- und Pinktöne getaucht. Illuminiert werden unter anderem das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach, die Madenburg in Eschbach, das Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben, das historische Rathaus in Deidesheim, die Wachtenburg bei Wachenheim, die Kirche St. Jakob in Herxheim am Berg und die Michaelskapelle in Bad Dürkheim. 2017 erstrahlen mit der St. Laurentiuskirche und dem König-Ludwig-Pavillon erstmals auch zwei Bauwerke im Neustadter Weindorf Gimmeldingen.

Per Drahtesel durch eine rosa Region
Am 26. März 2017 bringt die kleine Bahn Radler zu unterschiedlichen Stationen entlang der Deutschen Weinstraße. Die Rundstrecke beginnt und endet in Herxheim bei Landau mit verschiedenen Einkehrmöglichkeiten zum Rasten und Genießen – beispielsweise bei einer Führung durch die Rebenzuchtanlage im Geilweilerhof bei Siebeldingen oder bei einer Weinprobe zum Abschluss des Tages. Die Fahrt kostet 39 Euro pro Person. Infos und Anmeldung per E-Mail (verein-suew@herxheim.de)

Mit dem Oldtimerbus eine Welt in rosa erkunden
Blauweißer Lack, Panoramafenster, Baujahr 1960 - mit dem Oldtimerbus ist eine Fahrt durch die rosablühende Landschaft auch gleichzeitig eine kleine Zeitreise. Ob Tagestour oder Abendfahrten mit Blick auf illuminierte Schlösser, Burgen und Kapellen entlang des Pfälzer Mandelpfades – bei allen Touren gibt es nicht nur Interessantes zu sehen und zu hören, sondern es werden auch ein Essen sowie kleine Köstlichkeiten rund um die Mandel kredenzt. Interessierte können aus sechs Touren wählen, die in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim und Edenkoben stattfinden und zwischen 64 Euro und 79,90 Euro pro Person buchbar sind.

Segway-Mandeltour
Los geht die Fahrt am Sonnenplätzel im Weinort Leinsweiler, vorbei an Weinbergen und blühenden Mandelhainen. Die 75-minütigen geführten Stehroller-Touren sind für 49 Euro pro Person buchbar und garantieren im März und April jeden Vormittag – je nach Verfügbarkeit der Segways – reinstes Fahrvergnügen. Infos: www.suedpfalz-safari.de.

Per Pedes durch rosa Blütenmeer
Ein besonderes Erlebnis sind Spaziergänge und Wanderungen zu den schönsten „Mandelträumen“ der Deutschen Weinstraße. Die Gästeführer in Maikammer bieten im März (18./25.03.) und April (01./08.04.) je zwei Touren an, die die Besucher nicht nur durch die Schönheit der Mandelhaine führt, sondern ihnen auch Herkunft und Verwendung der Mandeln näher bringt. Die Teilnahme kostet 21 Euro pro Person. Infos: www.maikammer-erlebnisland.de. Auch der Pfälzer Mandelpfad ist ein Wanderweg, der in der Blütezeit mit allerlei Besonderheiten aufwartet. So lädt Deidesheim am 19. März und am 2. April 2017 zum Spaziergang unter dem Motto „Mandel, Mord und Muskateller“ ein. Die Teilnahme ist für 16 Euro pro Person buchbar. Infos: Tourist-Information Deidesheim, Tel. 06326 / 96770.

Den Pinsel während der Mandelblüte schwingen
In schönsten Rosatönen leuchtet die Landschaft während der Mandelwochen bis zum Horizont. Wer Spaß an Kreativität und Natur hat, für den ist ein Malkurs genau richtig. Hier kann man die beeindruckenden Bäume in ihrer ganzen Pracht oder die unverwechselbaren Blüten in ihrem eigenen, handgemalten Aquarell verewigen. Termine: 31. März und 7. April. Die Teilnahme kostet 45 Euro pro Person inklusive Materialien. Infos: www.weinstrassenatelier.de.

Blumen-Pauschal-Amgebote
Wer den „Rosaroten Mandelblütentraum“ vor Ort erleben möchte, kann dies mit dem gleichnamigen Arrangement vom 1. März bis 30. April 2017. Enthalten sind zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, ein Tourenvorschlag für eine Wanderung auf dem Mandelpfad, ein Frühlingsmenü sowie eine Mandelblütenseife. Das Arrangement ist für zwei Unterkunftskategorien buchbar: in der Pension für 129 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer für 159 Euro pro Person) oder im Hotel für 169 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer für 199 Euro pro Person). Infos: Südliche Weinstrasse e.V. , Tel: 06341 / 940406

Links
Pfälzer Mandelwochen: ww.mandelbluete-pfalz.de
Deutsche Weinstraße: www.deutscheweinstrasse-pfalz.de


Sponsored Post




Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps