Wellnessurlaub auf dem Bauernhof

(Quelle: Landsichten.de/Mölle)

Wellnessurlaub auf dem Bauernhof

(rf) Ein Urlaub auf einem Wellnesshof ist ideal, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Mittlerweile gibt es in Deutschland fast 200 Höfe, die Wohlfühl- und Wellnessurlaub fern der Großstadt anbieten. Von der Ostseeküste bis ins Allgäu können Ferienwohnungen oder Ferienhäuser auf Bauernhöfen oder Landgasthöfen mit Wellnessprogramm gebucht werden. Auf einigen Bauernhöfen wurde der Kuhstall umgebaut. Darin befinden sich heute die Saunen bzw. die Wellnessanlage. Die urigen Wellnesshöfe liegen meist in eine intakte Naturlandschaft eingebettet. Diese lädt die Feriengäste zum Erkunden und Erholen an der frischen Luft ein. An der Küste entspannen die Urlauber nach einem Spaziergang am Strand in der hofeigenen Dampfsauna. Im Winter verwandelt sich der Thüringer Wald in eine weiße Märchenlandschaft. Hier saunieren die Gäste nach einer Schlittenfahrt in der finnischen Sauna und lassen den Tag mit einer Tasse Kräutertee ausklingeln. Auch im Allgäu oder im Schwarzwald können Urlauber Naturerlebnisse, wie Schneewanderungen und Langlauftouren mit dem Wellnessangebot ihres Ferienhofes verbinden. Geist und Körper freuen sich über diese Wohlfühlanwendungen. Dadurch wird neue Kraft für die Wintermonate getankt und das Immunsystem gestärkt.

Weitere Informationen unter www.landsichten.de


Sponsored Post




Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps