Heidelberger Schlossbeleuchtungen 2012

Heidelberger Schlossbeleuchtungen 2012

(rf) Drei Mal im Jahr blicken in Heidelberg in den Abendstunden Tausende von Zuschauern gebannt in Richtung Schloss. Sie erwarten den Beginn eines faszinierenden Schauspiels aus Flammen und Licht. Bengalische Leuchtfeuer tauchen das Heidelberger Schloss langsam in einen geheimnisvollen roten Feuerschein. So, als ob die Ruine ein weiteres Mal in ihrer langen Geschichte brennen würde. Wie damals, 1689 und 1693, als die Truppen des Sonnenkönigs Ludwigs XIV. das Schloss und die Stadt nieder brannten. Und die heute weltberühmte Ruine zurück ließen. Wenn das glühende Schloss langsam verblasst, beginnt der zweite Teil des Spektakels. Ein Feuerwerk überstrahlt den Nachthimmel der Stadt am Neckar: Explosionen in der Luft, Goldregen fällt vom Himmel, das Firmament ist bunt erleuchtet. 2012 finden die Schlossbeleuchtungen am 2. Juni, 14. Juli und 1. September 2012 statt. Vor jeder Schlossbeleuchtung findet ein festliches Konzert in der Heiliggeistkirche statt. (www.studentenkantorei.de.)

Zu den Schlossbeleuchtungen git es ein Pauschal-Angebot: Zum Arrangement gehören ein Logenplatz auf einem gecharterten Schiff, 2-Gänge-Menü auf dem Schiff, Übernachtung, Altstadtrundgang, Schlosseintritt und die freie Fahrt mit Bussen und Bahnen. Weitere Informationen unter www.heidelberg-marketing.de.

(Quelle: Heidelberg Marketing GmbH)


Sponsored Post




Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps