Deutschland: 1. vertonter Fahrrad-Fernwanderweg

Deutschland: 1. vertonter Fahrrad-Fernwanderweg

(Quelle: Ostseefjord Schlei GmbH / Henrik Matzen)

(rf) Ab sofort erhalten Radtouristen entlang des Wikinger-Friesen-Wegs zwischen St. Peter-Ording an der Nordsee und Maasholm an der Ostsee an 43 Hörstationen spannende, unterhaltsam inszenierte Informationen im mp3-Format. Damit ist der mit allen Alternativstrecken insgesamt 300 Kilometer lange Wikinger-Friesen-Weg der erste vertonte Fahrrad-Fernwanderweg Deutschlands.

Auf die 43 Hörstationen am Wegesrand weisen neue Hinweistafeln mit einem speziellen Audioguide-Symbol hin. Die 43 Audioguide-Dateien können ab sofort im Internet unter www.wikinger-friesen-weg.de kostenfrei heruntergeladen werden; mp3-Player mit allen Audiodateien werden außerdem gegen Kaution verliehen.

Die Hörstationen entlang des Wikinger-Friesen-Wegs entführen Radtouristen jeweils zwei bis sechs Minuten lang in die faszinierende Welt der Wikinger und Friesen – und machen den Radwanderweg auf historischen Spuren damit nicht nur erfahrbar, sondern auch erlebbar. Je nach Hörstation steht immer ein Thema im Mittelpunkt. Das Spektrum reicht dabei von „Die Besiedlung Eiderstedts durch die Friesen“ über „Musik und Spiel in der Wikingerzeit“ und „Haithabu – Nordeuropas größte Handelsmetropole“ bis zu „Fernhandelsreisen und Entdeckungsfahrten“. Zusätzlich informieren entlang des Wikinger-Friesen-Wegs auch weiterhin 30 Informationstafeln über historische Orte, ihre Geschichte und Bedeutung.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps