Kiten und Surfen auf dem Steinhuder Meer

Kiten und Surfen auf dem Steinhuder Meer

(Quelle: Surfer's Paradise)

Wassersportler finden am Steinhuder Meer ideale Bedingungen. Der mit 32 Quadratkilometern größte Binnensee Niedersachsens, einer der besten Süßwasserspots in Deutschland, bietet Anfängern wie Profis ein großes stehtiefes Revier. Wer im Urlaub Kiten oder Surfen lernen will, dem bietet die Wassersportschule Surfer´s Paradise eine große Bandbreite an Kursen von der Schnupperstunde bis hin zum siebentägigen Paket. So kostet beispielsweise das „3 Tage Special für Einsteiger oder Fortgeschrittene“ mit zwei Kurstagen inklusive Material und VDWS-Lizenz, einem Tag Kitepool (freie Nutzung des gesamten Materials und wertvolle Tipps der Trainer) sowie Übernachtungen mit Frühstück ab 189 Euro pro Person. Zum Angebot der Schule gehören auch Schulungen im Windsurfen, Katamaran und Segeln sowie Materialverleih. Weitere Informationen unter www.surfers-p.de.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps