Deutschland: Kulinarische Reisen in NRW

Deutschland: Kulinarische Reisen in NRW

Ob Städtereise oder Wanderwochenende – wer seinen Kurztrip auch zu einem kulinarischen Genuss machen möchte, findet in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Anregungen und Angebote.

Drei genussvolle Tage verspricht das Hotel Haus Buckmann im sauerländischen Lennestadt. Bei der Anreise werden die Gäste mit einem kleinen Aperitif und einem mehrgängigen lukullischen Einstieg begrüßt. Am Samstag erkunden sie auf eigenen Wegen das Sauerland. Am Abend wird ein Candlelight-Dinner mit fünf Gängen aufgetischt, als Betthupferl gibt's eine Flasche Champagner. Am Sonntag kann ausgeschlafen werden: Das Frühstück wird auch noch um halb zwölf serviert. Das Paket umfasst zwei Übernachtungen mit Frühstück, Menü und Dinner und kostet für zwei Personen 299,99 Euro. Wer dieses Arrangement von Sonntag bis Mittwoch oder von Montag bis Freitag bucht, erhält kostenlos eine Übernachtung im Doppelzimmer und ein Drei-Gänge-Menü zusätzlich. Weitere Informationen und Buchung unter www.hotel-buckmann.de.

(Quelle: forsthaus-lahnquelle.de)

Erst die Bewegung dann der Genuss - unter diesem Motto können Gäste in der Region Siegerland-Wittgenstein in Netphen tagsüber die Zeit zum Wandern auf dem Rothaarsteig nutzen und sich abends vom Küchenchef verwöhnen lassen. Ein Kuschelwochenende im Forsthaus Lahnquelle mit zwei Übernachtungen und Frühstück, einem Drei-Gänge-Rubensmenü und einem Fünf-Gänge-Schlemmermenü gibt es ab 136 Euro pro Person. Wer selbst den Löffel schwingen und vom Kochprofi lernen möchte, hat bei den regelmäßig angebotenen "Forsthaus Küchenpartys" dazu Gelegenheit. Ausgestattet mit Schürze und Kochhut kochen die Teilnehmer am Samstag gemeinsam unter fachkundiger Anleitung ein Fünf-Gänge-Schlemmermenü, das sie anschließend mit begleitenden Weinen genießen. Das Paket umfasst zwei Übernachtungen mit Frühstück, ein Drei-Gänge-Menü am Freitag, sowie den Kochkurs. Weitere Informationen unter www.forsthaus-lahnquelle.de.

(Quelle: schlosshotel-lerbach.com)

Hobbyköche können in NRW ein Kochkurs-Wochenende im Drei-Sterne-Haus buchen. In der "Kochschule - Patronat Dieter Müller" im Schloss Lerbach in Bergisch Gladbach gibt einer der besten Köche des Landes etwas von seinem Wissen weiter. Unter dem Motto "Dieter Müller live" können Genießer den Kochkurs und Übernachtung sowie ein Abendessen im Gourmetrestaurant Dieter Müller für 520 Euro pro Person im Einzelzimmer sowie 470 Euro pro Person im Doppelzimmer buchen. Weitere Informationen unter www.schlosshotel-lerbach.com.

(Quelle: aachen-pauschalen.de)

Wenn sich von Mai bis September im Aachener Couven-Museum alles um die Geschichte der Schokolode dreht, können Gäste der Kaiserstadt ein ganz besonders süßes Wochenende verbringen. Im Paket "Süße Versuchung" des aachen tourist service, das vom 9. Mai bis zum 6. September 2009 angeboten wird, sind ein oder zwei Übernachtungen mit Frühstück, ein Begrüßungsgetränk im Hotel, der Eintritt in das Couven Museum inklusive Teilnahme an einer öffentlichen Führung, die Teilnahme an einer öffentlichen Stadtführung sowie eine süße Überraschung enthalten. Das Paket kann ab 50 Euro pro Person in Doppelzimmer (zwei Nächte ab 75 Euro) gebucht werden
Weitere Informationen unter www.aachen-pauschalen.de.

Weitere kulinarische Reisen finden Interessierte im landesweiten Genussportal NRW kulinarisch in der Rubrik Genuss buchen. Informationen unter www.nrw-kulinarisch.de.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps