Die Hohe Mark vom Pferderücken aus genießen

Die Hohe Mark vom Pferderücken aus genießen

(Quelle: raesfeld.de)

Den Naturpark Hohe Mark im westlichen Münsterland vom Rücken eines Pferdes aus genießen können Teilnehmer einer Reitpauschale des Verkehrsbüros Raesfeld. Ausgestattet mit einem Routenvorschlag erleben sie beim Ritt von Raesfeld nach Reken und zurück eine abwechslungsreiche Landschaft mit großen Waldgebieten, Feldern und Wiesen, zahlreichen Schlössern und alten Höfen. In der Drei-Tage-Pauschale zum Preis ab 148 Euro pro Person sind zwei Übernachtungen und Verpflegung für Mensch und Tier enthalten. Kartenmaterial, Informationen über die Region und Lunchpakete für zwei Tage gehören ebenfalls zum Angebot. Die Tour kann auf Wunsch mit Zusatzleistungen wie Gepäcktransfer und Reitführer gebucht werden. Weitere Informationen unter www.raesfeld.de.






Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps